Testspiel vom Wochenende: Justin Raith (l.) vom TSV Lang-Göns im Laufduell mit Robin Sajonz von der SG Kinzenbach. FOTO: FRIEDRICH
+
Testspiel vom Wochenende: Justin Raith (l.) vom TSV Lang-Göns im Laufduell mit Robin Sajonz von der SG Kinzenbach. FOTO: FRIEDRICH

Torreiche Testspiele

Drei Wochen vor Beginn der Fußball-Saison 2020/21 nutzten die heimischen Vereine fleißig die Möglichkeit zum Testen ihrer Form.

(red). Drei Wochen vor Beginn der Fußball-Saison 2020/21 nutzten die heimischen Vereine fleißig die Möglichkeit zum Testen ihrer Form. Dabei geizten die Stürmer nicht mit Toren.

SG Barockstadt Fulda/Lehnerz - TuBa Pohlheim 3:1 (0:1):Der Verbandsligist verliert beim Hessenligisten trotz Pausenführung und leistet sich in der Johannisau nach Schlusspfiff einen Aussetzer. Zwei Spieler der Gäste lieferten sich erst ein lautstarkes Wortgefecht, daraufhin bekam Torschütze Antonyos Celik eine Flasche an den Hinterkopf, sodass er eine Platzwunde davontrug. Anschließend musste fast das gesamte Team die Streithähne trennen, dennoch ging es in der Kabine und auf dem Parkplatz weiter. Warum es zu dem Streit kam, ist unklar. Nach Celiks Tor (24.) trafen für Fulda nach der Pause Marius Löbig (71.), Marcel Trägler (78.) und der Ex-Lahnauer Tolga Duran (87.).

TSV Lang-Göns - SG Kinzenbach 2:0 (0:0):Der Gruppenliga-Aufsteiger aus Lang-Göns präsentierte sich in einer guten Frühform. Mergim Omura (53.) und Betim Omura (74.) erzielten die Treffer der Elf von TSV-Trainer Frederik Weinecker.

SC Waldgirmes - FC Gießen II 5:0 (0:0):Nach einer torlosen ersten Halbzeit wechselten beide Mannschaften kräftig durch. Die Hausherren hatten dabei die besseren Optionen und gingen durch Max Schneider mit 1:0 in Führung (51.). Barbaros Koyuncu erhöhte mit zwei Treffern auf 3:0 (64./77.), ehe der ehemalige FC-Spieler Christian Gabriel Moura für die Lahnauer traf (88.). Den Schlusspunkt setzte Max Schneider (90.).

TSF Heuchelheim - ASV Gießen 4:6 (2:4):Die erste Halbzeit stand im Zeichen der beiden neuen Stürmer. Die frühe 1:0-Führung durch Kevin Rennert (1.) drehte Cameron Stokes mit einem Doppelschlag in ein 2:1 aus Sicht der TSF (13./21.). Rennert zeigte seine Klasse und wandelte den Rückstand per lupenreinem Hattrick in eine 4:2-Pausenführung für den ASV (34./44./45). Kevin Zills fünftem Gästetreffer (53.) folgte Julian Weisers 4:5 (62.). Mit dem 6:4 in der Schlussminute machte Marco Moscagiuli den Sack für die Elf von ASV-Spielertrainer Michael Bathomene aber zu.

MTV 1846 Gießen - Kurdischer FC 4:1 (2:1):Beim Wiedersehen mit seinem Ex-Verein musste die Elf von KFC-Trainer Patrick Loeper vier Gegentreffer quittieren. Die frühe 1:0-Führung durch Paul Vollrath (2.) konnte Amine Raissi postwendend ausgleichen (4.). Yannik Thielemeier sorgte für die 2:1-Pausenführung der Hausherren (10.). Nach dem Seitenwechsel schraubten Thimothy Nyombi (69.) und Marvin Dannewitz (74.) das Ergebnis auf 4:1.

SG Reiskirchen/Niederwetz - SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen 1:1 (1:0):Die 1:0-Pausenführung der Hausherren durch Tobias Semmlinger (12.) konnte SG-Neuzugang Dominique Dearbone kurz vor Schluss egalisieren (83.).

RSV Büblingshausen - FC Cleeberg 1:6 (0:2):Die Elf von FC-Trainer Daniel Schäfer setzte sich gegen den Gruppenliga-Neuling deutlich durch. Dominik Trivilino sorgte mit einem Doppelpack für die 2:0-Pausenführung der Gäste (26./45.). Nach dem 1:2 (47.) durch Ozan Yaman hatteder FC hatte mit den Treffern von Simon Kranz (51.), Kilian Mandler (54., 72.) und Sebastian Greb (73.) die passende Antwort parat. Auch im zweiten Test des Wochenendes gewann Cleeberg mit 3:0 beim FC Karben, die Treffer erzielten Dominik Trivilino (10.) und Sebastian Greb (56.), das 3:0 resultierte aus einem Eigentor.

Weitere Ergebnisse:FSG Wettenberg - SG Treis/Allendorf 1:4, SV Bauerbach - Spvgg. Leusel 2:2, FSG Biebertal - TuS Nauheim 1:3, SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen - TSV Klein-Linden 1:2, TSG Leihgestern - TuS Rockenberg 6:1, 1. SC Sachsenhausen - TSV Rödgen 1:3, SG Lahnfels - TSG Wieseck 4:3.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare