Handball

Topspiel in Kiel

  • vonSID
    schließen

(sid). Rückraum-Star Domagoj Duvnjak spukt das "große Ziel" längst im Hinterkopf herum. Nach drei Jahren Abstinenz sehnt sich der 31 Jahre alte Ausnahmekönner nach Köln, nach dem Final 4 der Champions League, der meist beachteten Bühne im Klub-Handball.

"Es ist noch immer mein größter Traum, mit dem THW Kiel die Champions League zu gewinnen", sagte der Ausnahmekönner der "Handballwoche", wohl wissend welche Bedeutung das anstehende Topspiel am heutigen Mittwoch (19 Uhr/Sky) gegen Telekom Veszprem hat. Gewinnen die Kieler gegen die starken Ungarn, überspringen sie das Achtelfinale und können Kraft sparen für die letzte, entscheidende Phase der Saison.

"Wir wollen den Gruppensieg, und wir wollen ihn jetzt gemeinsam mit unserer ›weißen Wand‹ holen", sagte Duvnjak, er setzt voll auf den Heimvorteil. Nur ein Sieg für das Team von Trainer Filip Jicha würde den vorzeitigen, direkten Sprung in das Viertelfinale klar machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare