+
Die Meisterstaffel der TSG Wieseck mit (v. l.) Chiara James, Luca Helen Schmitt, Lara Matheis und Lisa-Marie Sucke. (Foto: privat)

Titel für TSG- und LG-Frauenstaffeln

(ras) Gut aufgelegt zeigten sich die 4x-100-Meter-Frauenstaffeln der TSG Wieseck und LG Langgöns-Oberkleen bei den hessischen Staffelmeisterschaften in Bürstadt und erreichten mit herausragenden Zeiten die ersten beiden Plätze.

Die Gunst der Stunde nutzte die LG Langgöns-Oberkleen über die 4x 400 m der Frauen und siegte bei nur zwei Konkurrenzteams. Einen hervorragenden Eindruck hinterließ zudem die Männerstaffel des LAZ Gießen über 4x 400 m.

Bereits im Vorlauf setzte die 4x-100-m-Staffel der TSG Wieseck mit 47,15 Sekunden Maßstäbe. Im Finale konnte sich das Quartett in der Besetzung Chiara James, Luca Helen Schmitt, Lara Matheis und Lisa-Marie Sucke nochmals steigern und holte sich den Hessentitel in 47,05. Den Silberrang eroberte die LGLO mit Svenja Buss, Lisa Mayer, Anna Schwarz und Jennifer Maedicke in 47,45 und erfüllte so wie die bereits qualifizierten Wieseckerinnen die Norm (48,10) für die DM in Kassel.

Den zweiten Rang auf derselben Distanz bei lediglich drei gewerteten Teams holten mit 51,66 durch Louisa Kuhl, Lavinia Bauer, Inga Lena Schneider und Anne Lotte Schneider die U18-Mädels der LGLO.

Die LG Langgöns-Oberkleen trat bei den Frauen mit teils bereits zuvor erfolgreichen Läuferinnen zudem über 4x 400 m an und gewann mit Buss, Schwarz, Lavinia Bauer und Inga Lena Schneider in 4:11,35 Minuten. Bei den 4x-400-m-Staffeln der Männer erreichte das LAZ Gießen hinter der StG Schlüchtern/Flieden (3:14,61) Rang zwei. Julius Grau, Christopher Nagorr, Niklas Harsy und Christopher Wenzel benötigten achtbare 3:23,43 Minuten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare