ASV Gießen, Hallenfußballkreismeister der Ü 35. FOTO: PV
+
ASV Gießen, Hallenfußballkreismeister der Ü 35. FOTO: PV

Titel an ASV Gießen

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm) Ein bis zum letzten Spiel spannendes Turnier um die Ü 35-Hallenfußballkreismeisterschaft sahen die Zuschauer in Lang-Göns. Die drei herausragenden Teams waren der ASV Gießen, TSV Großen-Linden und die TSF Heuchelheim. Heuchelheim hätte in der letzten Partie mit einem klaren Sieg noch den Titel klar machen können, nachdem sich die beiden Hauptkonkurrenten ASV und Großen-Linden vorher 1:1 getrennt hatten. Die Heuchelheimer ließen aber gegen die FSG Grünberg/Lehnheim beim 3:3 Punkte liegen und dadurch war der ASV Gießen aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber Großen-Linden Futsalkreismeister 2020.

Kreisfreizeitreferent Achim Frey sprach bei der Siegerehrung von einem guten Turnier. das leider von der kurzfristigen Absage des FC Gießen geprägt war. Der ASV Gießen wird den Fußballkreis bei der Hessenmeisterschaft am 15. Februar vertreten.

Preuß geht

(fro). Fußball-Verbandsligist VfB Marburg wird mit einem neuen Übungsleiter in die kommenden Saison gehen. Nach zwei Spielzeiten ist für Ex-Profi Harald Preuß und seinen Co-Trainer Gerd Karcher Schluss bei den "Schimmelreitern". Die Nachfolge wird Steffen Rechner antreten, der derzeit noch als Spielertrainer beim Marburger A-Ligisten FSG Südkreis tätig ist.

"Wir wollen in der Zukunft verstärkt Akteure aus der eigenen Jugend in die erste Mannschaft bringen", begründet Teammanager Daniel Beck am Wochenende die Entscheidung der Marburger Verantwortlichen, einen Trainerwechsel vorzunehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare