Keigo Matsuda
+
Keigo Matsuda

Teutonia rüstet auf: Matsuda kommt vom TSV Steinbach

(ms) Hessenliga-Spitzenreiter SC Teutonia Watzenborn-Steinberg hat ein klares Bekenntnis zur Regionalliga abgegeben.

Denn die Verantwortlichen haben nochmals auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit Keigo Matsuda einen Hochkaräter verpflichtet. Dies teilte Abteilungsleiter Andreas Heller mit.

Der Japaner wechselt vom Regionalligisten TSV Steinbach nach Pohlheim. Der 23-jährige Offensivspieler hatte am Aufstieg des TSV Steinbach in die Regionalliga in der Vorsaison mit 13 Toren maßgeblichen Anteil.

Beim TSV Steinbach kam er in dieser Spielzeit aber nur in zwei Partien zum Einsatz. Die absolvierte er unter Trainer Peter Cestonaro, der mittlerweile aber von Thomas Brdaric abgelöst wurde. Und dieser setzte nicht mehr auf den Japaner, der sich nun der Teutonia anschloss.

Matsuda spielte in der Regionalliga auch für die Spvgg. Neckarelz, ehe er nach Steinbach wechselte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare