Handball

Termine der HSG Wetzlar stehen fest

  • Ralf Waldschmidt
    vonRalf Waldschmidt
    schließen

(ra) Die Handball-Bundesliga hat die restlichen noch ausstehenden Spieltage der Vorrunde 2020/21 terminiert. Nach der WM-Pause geht es im Februar weiter mit den Spieltagen 17, 18 und 19, an die sich direkt die Rückrunde anschließen wird.

Die HSG Wetzlar startet am 6. Februar mit dem Heimspiel gegen HC Erlangen (20.30 Uhr), danach folgt bereits am 11. Februar die Auswärtspartie bei Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen, bevor am 18. Februar zum Vorrundenende die TSV Hannover-Burgdorf (beide 19 Uhr) erwartet wird. Die Termine der 19 Rückrundenspieltage sind derzeit noch nicht fest fixiert. Der Trainingsstart der Wetzlarer Bundesliga-Handballer ohne Nationalmannschaftseinsatz ist am 18. Januar geplant. Kristjan Björnsen, Anton Lindskog, Stefan Cavor, Lenny Rubin und Emil Mellegard waren bzw. sind noch international mit ihren Nationalteams unterwegs.

Gerade in den anstehenden Februar-Duellen mit HC Erlangen und TSV Hannover-Burgdorf bietet sich der Mannschaft von Trainer Kai Wandschneider die große Chance, sich vor Beginn der Rückrunde einen weiteren Punktevorsprung im Hinblick auf einen einstelligen Tabellenplatz zu verschaffen.

Derweil hat die HSG Wetzlar ihren Sponsorenvertrag mit dem japanisches Familienunternehmen Mizuno als offiziellem Textil- und Schuhausstatter bis Ende der Saison 2023/24 um drei weitere Jahre verlängert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare