Bei der Endrunde am kommenden Samstag im Futsal-Wintercup werden die Nachwuchskeeper alles versuchen, um ihren Kasten sauber zu halten. FOTO: VOGLER
+
Bei der Endrunde am kommenden Samstag im Futsal-Wintercup werden die Nachwuchskeeper alles versuchen, um ihren Kasten sauber zu halten. FOTO: VOGLER

Fußball

Teilnehmer für die Endrunde stehen fest

  • Michael Schüssler
    vonMichael Schüssler
    schließen

Das Endrundenfeld für den Abschluss des Futsal-Wintercups der Sparkasse Gießen am kommenden Samstag in der Sporthalle Langgöns steht fest.

(ms). Ermittelt wurden die Teilnehmer von den E- bis zu den C-Junioren am Wochenende in Lich. Als einziger Verein schaffte es dabei der FC Gießen, in allen drei Altersklassen bei der Endrunde mit von der Partie zu sein.

Bei den E-Junioren lösten die TSG Wieseck, die FSG Wettenberg, der FC Gießen und die TSG Leihgestern das Endrundenticket. Im Jeder-gegen-jeden-Vergleich ermittelt dieses Quartett am Samstag in Langgöns ab 9.30 Uhr den Futsal-Kreismeister.

Ab 12.15 Uhr werden gleichfalls am Samstag die D-Junioren ihren Titelträger 2019/2020 ermitteln. An den Start gehen hier die TSG Wieseck, der FC Gießen, die JSG Linden/FC Turabdin/Babylon und der MTV 1846 Gießen.

Bei den C-Junioren qualifizierten sich der MTV 1846 Gießen, der VfR Lich, die JSG Linden/FC Turabdin/Babylon und FC Gießen für die Finalrunde, die am Samstag ab 15 Uhr den Abschluss bilden wird.

E-Junioren, Gruppe 1: Wettenberg - Heuchelheim/Kinzenbach 0:0, Wieseck - Buseck/Rödgen 4:0, Wettenberg - Wieseck 2:6, Buseck/Rödgen - Heuchelheim/Kinzenbach 2:1, Heuchelheim/Kinzenbach - Wieseck 0:6, Buseck/Rödgen - Wettenberg 0:1. - Endstand: 1. TSG Wieseck 3 Spiele/16:2 Tore/9 Punkte, 2. FSG Wettenberg 3/3:6/4, 3. JSG Buseck/Rödgen 3/2:6/3, 4. JSG Heuchelheim/Kinzenbach 3/1:8/1. - Wieseck und Wettenberg für die Endrunde qualifiziert.

Gruppe 2: MTV 1846 Gießen - Leihgestern 0:3, FC Gießen - Mittelhessen Fernwald 3:0, MTV 1846 Gießen - FC Gießen 0:3, Mittelhessen Fernwald - Leihgestern 1:2, Leihgestern - FC Gießen 0:1, Mittelhessen Fernwald - MTV 1846 Gießen 1:2. - Endstand: 1. FC Gießen 3/7:0/9, 2. TSG Leihgestern 3/5:2/6, 3. MTV 1846 Gießen 3/2:7/3, 4. JFV Mittelhessen Fernwald 3/2:7/0. - FC Gießen und Leihgestern für die Endrunde qualifiziert.

D-Junioren, Gruppe 1: Lumdatal - Buseck/Rödgen 0:1, Wieseck - FC Gießen 1:0, Lumdatal - Wieseck 1:6, FC Gießen - Buseck/Rödgen 1:0, Buseck/Rödgen - Wieseck 0:5, FC Gießen - Lumdatal 0:0. - Endstand: 1. TSG Wieseck 3/12:1/9, 2. FC Gießen 3/1:1/4, 3. JSG Buseck/Rödgen 3/1:6/3, 4. JSG Lumdatal 3/1:7/1. - Wieseck und FC Gießen für die Endrunde qualifiziert.

Gruppe 2: JSG ASV Gießen/Sachsenhausen - Kleinlinden 0:0, MTV 1846 Gießen - Linden/Turabdin/Babylon 2:2, JSG ASV Gießen/Sachsenhausen - MTV 1846 Gießen 0:1, Linden/Turabdin/Babylon - Kleinlinden 3:0, Kleinlinden - MTV 1846 Gießen 0:1, Linden/Turabdin/Babylon - JSG ASV Gießen/Sachsenhausen 2:0. - Endstand: 1. JSG Linden/FC Turabdin/Babylon 3/7:2/7, 2. MTV 1846 Gießen 3/4:2/7, 3. JSG ASV Gießen/Sachsenhausen 3/0:3/1, 4. TSV Klein-Linden 3/0:4/1. - Linden/Turabdin/Babylon und MTV 1846 Gießen für die Endrunde qualifiziert.

C-Junioren, Gruppe 1: MTV 1846 Gießen - Lich 0:1, Wieseck - Laubach-Queckborn-Lauter 0:0, MTV 1846 Gießen - Wieseck 3:1, Laubach-Queckborn-Lauter - Lich 0:0, Lich - Wieseck 1:2, Laubach-Queckborn-Lauter - MTV 1846 Gießen 1:1. - Endstand: 1. MTV 1846 Gießen 3/4:3/4, 2. VfR Lich 3/2:2/4, 3. TSG Wieseck 3/3:4/4, 4. JSG Laubach-Queckborn-Lauter 3/1:1/3. - MTV 1846 Gießen und Lich für die Endrunde qualifiziert.

Gruppe 2: FC Gießen - Kleinlinden 5:0, Linden/Turabdin/Babylon - Grünberg 3:1, FC Gießen - Linden/Turabdin/Babylon 0:1, Grünberg - Kleinlinden 0:2, Kleinlinden - Linden/Turabdin/Babylon 1:1, Grünberg - FC Gießen 0:4. - Endstand: 1. Linden/Turabdin/Babylon 3/5:2/7, 2. FC Gießen 3/9:1/6, 3. TSV Klein-Linden 3/3:6/4, 4. FSG Grünberg 3/1:9/0. - Linden/Turabdin/Babylon und FC Gießen für die Endrunde qualifiziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare