Frauenfußball

Tabellenführer zu stark für den SVE

  • VonChristopher Well
    schließen

(wel). Eine erneute Niederlage kassierte Frauenfußball-Kreisoberligist SV Ehringshausen beim 0:4 (0:3) gegen den SV Langenstein.

Die Anfangsphase bot den zahlreichen Zuschauern in Bobenhausen, dorthin war das Spiel wegen fehlendem Flutlicht in Ehringshausen verlegt worden, eine ausgeglichene Partie. Doch erneut schlichen sich bei den Gastgeberinnen individuelle Fehler ein, die von Langenstein konsequent ausgenutzt wurden. So gingen die Gäste mit einem Doppelschlag (17., 18.) in Führung. Der Tabellenführer wurde danach spielbestimmend, und einmal mehr war die Verunsicherung beim SVE spürbar. In der 32. Minute erhöhten die Gäste zum 3:0-Pausenstand.

In der zweiten Halbzeit war Ehringshausen dann zwar besser im Spiel, konnte sich aber keine Tormöglichkeiten erarbeiten. Langenstein blieb immer gefährlich und markierte fünf Minuten vor Schluss den Endstand. - Ehringshausen: Glaubitz, Keller (ab 12. Diemer), Weil, Haberstock, Ettling (ab 12. Lerch), Becker, Jost (ab 27. Konopka), Metzler, Bahremand, Zinsser, Selenski.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare