Fußball

Steinbach Haiger holt Milde, Singer und Gabriele

  • VonRedaktion
    schließen

(pm). Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger, Liga-Kontrahent des FC Gießen, bastelt weiter kräftig an seinem Kader für die neue Saison. So vermeldet der Klub gleich drei weitere Zugänge für die Spielzeit 2021/2022. So hat der TSV Außenverteidiger Paul Milde verpflichtet. Der 26-Jährige wechselt vom Chemnitzer FC nach Haiger, wo er einen Vertrag bis 30.

Juni 2023 unterschrieben hat.

Zudem hat der Verein einen neuen Stürmer verpflichtet. Daniele Gabriele wechselt vom Ligakonkurrenten SSV Ulm an den Haarwasen. Der ehemalige Torschützenkönig der Regionalliga Südwest hat ebenso einen Vertrag bis Sommer 2023 unterschrieben.

Schließlich hat der TSV Steinbach Haiger Flügelspieler Jonas Singer unter Vertrag genommen. Er kommt vom Ligakonkurrenten FC-Astoria Walldorf. Dorthin war Singer im Januar gewechselt, im Sommer 2020 hatte ihn Drittligist 1. FC Saarbrücken unter Vertrag genommen. Aus Mangel an Einsatzzeiten entschied sich Singer aber im Winter, seine Zelte im Saarland vorzeitig abzubrechen. In Haiger erhält der 23-Jährige einen Vertrag bis 30. Juni 2023.

Der TSV Steinbach Haiger startet übrigens wie der FC Gießen am 5. Juli in die neue Saison mit der ersten Trainingseinheit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare