Gruppenliga

Steffen Spottka verlässt "KOA"

  • vonPeter Froese
    schließen

(fro). Auf ereignisreiche Tage blickt Fußball-Gruppenligist SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen. Nach dem Rücktritt von Trainer Stefan Hassler, der sein Amt in der Vorwoche zur Verfügung gestellt hatte, feierten die Rabenauer unter Interimstrainer Dennis Frank am Sonntag gegen den FC Ederbergland II mit 3:1 den ersten Sieg. Nun bestätigte der Sportliche Leiter der SG, Helmut Nachtigall, dass der zum Saisonbeginn vom Verbandsligisten FC Turabdin/Babylon zur SG gewechselte Steffen Spottka sich mit einem Amateurvertrag an die TSG Wieseck gebunden hat.

"Für uns gilt es nun, den Kopf hochzunehmen und den Spaß ins Training zurückzubringen. Dennis Frank kennt das Team und wird die Mannschaft zusammen mit Elvis Zuhric in den nächsten Wochen führen. Der Abgang von Steffen Spottka verkleinert unseren ohnehin engen Kader weiter. Wir müssen den Jungs, die uns zur Verfügung stehen, das Vertrauen schenken, denn das Transferfenster ist nun zu", sagt Nachtigall.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare