Die U13-Vierermannschaft mit (v. l.) Samira Muhl, Johanna Henzel, Greta Zillgens und Tamina Dippel bei ihrer Übung. WW
+
Die U13-Vierermannschaft mit (v. l.) Samira Muhl, Johanna Henzel, Greta Zillgens und Tamina Dippel bei ihrer Übung. WW

20 Starts

  • vonRosemarie Wagner
    schließen

(ww). Bei den Vereinsmeisterschaften im Kunstradfahren des RV Krofdorf-Gleiberg wurden 20 Starts im 1er-, 2er- und 4er-Kunstradsport absolviert.

Das größte Starterfeld kam bei den Schülerinnen U13 mit elf Startern zusammen. Den ersten Platz belegte Johanna Henzel knapp vor Greta Zillgens. Den dritten Platz belegte Janne-Mike Dreiwurst.

Bei den Juniorinnen belegte Elisa Müller nach einer ordentlich gefahrenen Übung den ersten Platz vor Merle Beez.

Bei den Schülerinnen U15 zeigte Carla Grolle eine schöne Leistung mit neuen Rückwärtsübungen.

Im 2er-Kunstradsport U13 belegten Johanna Henzel und Greta Zillgens Rang eins vor Janne-Mike Dreiwurst und Marla Schönhals. Im 4er der Juniorinnen zeigte die Mannschaft mit Kiara Daubertshäuser, Lavinia Huth, Elisa Müller und Carla Grolle eine gute Leistung, nur die Zeit ist noch etwas knapp. Auch der 4er der Schülerinnen U13 mit Greta Zillgens, Johanna Henzel, Samira Muhl und Tamina Dippel überzeugte. Bei den Frauen siegte Lara-Luisa Dreiwurst vor Saskia Braun. Die Kunstrad-Bezirksmeisterschaften finden am 15. Februar in Launsbach statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare