Starker Auftritt

  • vonMike Adams
    schließen

(mas). Der FC Gießen konnte durch einen 4:0-Heimsieg gegen Aufsteiger JFV Bad Soden-Salmünster einen tollen Saisonstart in der C-Junioren-Hessenliga hinlegen. Die Mannschaft von Jan Budzinski belegt hinter Darmstadt 98 den zweiten Platz in der Tabelle und ist weiter ohne Gegentor.

Die Gastgeber gingen früh durch Luis Engel mit 1:0 in Führung (6.). Kapitän Xavier Zimmer sorgte in der 25. Minute mit seinem Treffer für das verdiente 2:0. Nach einer Zeitstrafe der Gäste in der zweiten Spielhälfte erhöhte Zimmer in der 56. Minute auf 3:0. Die überlegene Spielweise des FC krönte Leon Alpsoy in der 62. Minute mit dem 4:0.

FC Gießen: Schuth; Petrjakov, Alpsoy, Sirin, Scholze (ab 46. Haub), Zimmer, Tillack (ab 51. Price), Rahn, Celik (ab 46. Zahrndt), Engel, Petkovic (ab 57. Muyango).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare