C-Junioren-Hessenliga

Ein starker Auftritt

  • schließen

(mas). Der FC Gießen konnte durch den 5:2-Erfolg bei der U14 des FSV Frankfurt den zweiten Sieg hintereinander in der C-Junioren-Hessenliga erringen.

Philipp Urbahn setzte sich nach sechs Minuten durch und traf zur 1:0-Führung. Doch nur drei Minuten später nutzte der noch punktlose FSV die Chance zum 1:1. In einem offenen Schlagabtausch war es erneut Urbahn, der in der 15. Minute für die erneute Führung sorgte. Direkt nach der Pause kamen die Gastgeber zum 2:2 (41.). Danach wurden die Mittelhessen wieder stärker und gingen nach Vorlage von Habibi durch Gleissner mit 3:2 in Front (51.). Als Bektas in der 50. Minute für die Gäste zum Strafstoß antrat und diesen verwandelte, ließ der Unparteiische diesen wiederholen. Bektas trat erneut an, setzte den Ball aber neben das Tor. Joel Kücükkaplan (67.) und Max Kümmel (68.) machten es anschließend besser für ihren FC Gießen.

FC Gießen: Schuth; Herberner Bautista, Schäfer, Bektas, Gleissner (ab 51. Kümmel), Schiel (ab 41. Adigüzel), Perez Garcia (ab 48. Parson), Kücükkaplan, Alpsoy, Ladner (ab 43. Habibi), Urbahn.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare