Frauenklassen

Starke Christine Peschke mit drei Einzelsiegen

  • schließen

(kel). In der Tischtennis-Verbandsliga der Frauen hat der NSC Watzenborn-Steinberg I die TTG Vogelsberg II mit 8:5 geschlagen. Bezirksoberligist TSF Heuchelheim II verlor dagegen mit 3:8 gegen Büdingen-Lorbach.

Verbandsliga / NSC Watzenborn-Steinberg I - TTG Vogelsberg II 8:5:Zwei gewonnene Doppel legten den Grundstein für einen verdienten Erfolg der Pohlheimerinnen gegen die TTG Vogelsberg II. Spielführerin Christine Peschke gewann gleich drei Einzel. Iris Jacob, Claudia Meiß und Ulrike Leyrer steuerten jeweils einen Punkt bei. "Wir haben zwei Punkte gegen den Abstieg geholt. Zum Glück kam der Gegner mit einer Ersatzfrau. Den ersten richtigen Sieg verdanken wir einer geschlossenen Mannschaftsleistung", berichtete die Spielführerin.

Bezirksoberliga / TSF Heuchelheim II - TTG Büdingen-Lorbach 3:8:"Nach den beiden umkämpften Doppeln stand es 1:1. Danach ging es ganz schnell - und wir lagen mit 1:7 zurück", berichtete Spielführerin Melanie Ehrt. Sie selbst und Linda Beukemann verkürzten noch auf 3:7. "Der Sieg für Büdingen-Lorbach war verdient, ist aber zu hoch ausgefallen", sagte Melanie Ehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare