Fußball

Stadtallendorf in Quarantäne

(grm). Die Zwangspause für Fußball-Regionalligist TSV Eintracht Stadtallendorf geht weiter! Nach einem positiven Corona-Test im Betreuerstab ordnete das Gesundheitsamt Marburg eine Quarantäne bis zum 13. März für Spieler, Trainer und Betreuer an.

Damit müssen die drei nächsten Spiele der Eintracht verschoben werden: Das Spiel die SV Elversberg wird auf 23. März (Dienstag, 19 Uhr) verschoben, das Spiel gegen Pirmasens auf 30. März (Dienstag, 19 Uhr) und die Partie gegen RW Koblenz auf den 6. April (Dienstag, 19 Uhr). Die erste Begegnung nach Ende der Quarantäne würde für die Eintracht am 20. März gegen den FSV Frankfurt steigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare