Fußball

Stadtallendorf heute gegen Pirmasens

(grm). Am zweiten Spieltag der Fußball-Regionalliga Südwest trifft der TSV Eintracht Stadtallendorf am heutigen Samstag (14 Uhr) im heimischen Herrenwaldstadion auf den FK Pirmasens. Nach dem misslungenen Saisonauftakt beim TSV Schott Mainz (2:4) soll vor eigenem Publikum der erste "Dreier" gelingen.

Pirmasens gewann sein Auftaktspiel gegen Drittliga-Absteiger SG Großaspach mit 1:0 und will nun gegen die Eintracht nachlegen. "Pirmasens wird nach dem Sieg gegen Großaspach umso motivierter sein", warnt Eintracht-Teammanager Norbert Schlick.

Noch offen ist, ob die Eintracht auf die Neuzugänge Del Angelo Williams und Nestor Djengoue zugreifen kann. Ihr Einsatz entscheidet sich ebenso kurzfristig wie der von Felix Nolte, der nach seiner Knöchelverletzung wieder im Lauftraining ist.

Gute Nachricht für alle Eintracht-Fans: Die Stadt Marburg genehmigte kurzfristig für die Heimspiele gegen Pirmasens und Hessen Kassel jeweils 580 statt nur 250 Zuschauer. Karten gibt es im Vorverkauf bei Ticketshop Dewner (Niederkleiner Str. 1A, Stadtallendorf) und an der Tageskasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare