Schiedsrichterentscheidung

Die spielentscheidende Szene im Video

  • schließen

Die strittige Schiedsrichterentscheidung bei der Fußball-Hessenliga-Partie FC Gießen gegen SC Waldgirmes sorgte für Diskussionen. Hier gibt's die Szene im Video.

Der Auftakt des FC Gießen in der Fußball-Hessenliga kann als durchweg gelungen bezeichnet werden: 2325 Zuschauer kamen, der 1:0-Sieg gegen den SC Waldgirmes bringt drei Punkte. Die Entstehung dieses Sieges hat allerdings einen Beigeschmack. Wie das unten beigefügte Video zeigt, ist die spielentscheidende Szene äußerst strittig.

Hier geht's zu den Reaktionen zum Auftaktspiel des FC Gießen

In der 62. Minute sprinteten Gießens Stürmer Damjan Marceta und SCW-Verteidiger Dennis Lang in Strafraumnähe einem Ball hinterher, den der Verteidiger klärte. Dabei berührte er auch Marceta, was Schiedsrichter Martin Kliebe dazu veranlasste, Freistoß und Rot für den Lahnauer zu geben.

 Die Nachlese der Partie und neue Informationen zu Noah Michel 

Bis dahin taten sich Gießener gegen kompakt verteidigende Waldgirmeser sehr schwer. Den anschließenden Freistoß verwandelte Cem Kara zum entscheidenden 1:0, die Gäste waren in der Folge nur noch zu zehnt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare