Fußballkreis Alsfeld

Spendenkonto für Flutopfer

  • VonRedaktion
    schließen

(bf). Beim Kreispokal-Spiel zwischen der FSG Kirtorf und der Spvgg. Mücke kam zuletzt eine Spendensumme von 800 Euro zusammen, die für die Flutopfer in Westdeutschland gedacht war. Kirtorf erklärte vor der Partie, dass man für diesen guten Zweck auf die Platzeinnahmen verzichten wolle. Mücke schloss sich an. Eine Sammelbox ergänzte die Einnahmen an diesem Abend.

Der Kreisfußballausschuss Alsfeld ist indes ebenfalls aktiv geworden und hat ein Spendenkonto bei der VR Bank eingerichtet. Spenden sind nun unter folgender IBAN möglich: DE09 5309 3200 0001 5480 93.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare