Beim TSV Klein-Linden wurden dieser Tage die Sportabzeichen losgelöst von der Jahreshauptversammlung auf dem Sportplatz übergeben. FOTO: PM
+
Beim TSV Klein-Linden wurden dieser Tage die Sportabzeichen losgelöst von der Jahreshauptversammlung auf dem Sportplatz übergeben. FOTO: PM

Spannweite von 72 Jahren

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Eine etwas andere Übergabe der Sportabzeichen führte der TSV Klein-Linden dieser Tage durch. Erstmals wurden die Sportabzeichen nicht im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim übergeben, sondern losgelöst davon auf dem Rasenplatz. Ingrid Hubing führte dabei die Übergabe der Abzeichen für die erfolgreichen Sportler durch. 35 Personen haben das Sportabzeichen 2019 beim TSV Klein-Linden abgelegt. Die jüngste Teilnehmerin war zehn Jahre und der älteste Teilnehmer war 82 Jahre alt und heißt Prof. Dr. Werner Vogel. Er bekam für 2019 sein 49. Sportabzeichen überreicht und machte einen Tag vor der Übergabe sein 50. Sportabzeichen.

Für diesen "Meilenstein" überreichte ihm Vorstand Gerhard Kerzmann als kleine Anerkennung Sportkleidung mit dem Logo des TSV Klein-Linden. Wer sein Sportabzeichen beim TSV Klein-Linden machen möchte, kann dies jeden Mittwoch (17.30 Uhr) am Sportgelände machen.

Nachfolgend die Absolventen, die mindestens zum fünften Mal aktiv waren: Jugend: Lotte Schneider (5) / Erwachsene: Sascha Hubing (5), Andrea Ebenig (17), Ida Keller, Ursel Discher (je 19), Dr. Klaus-Dieter Greilich (21), Ingrid Hubing (22) und Prof. Dr. Werner Vogel (49.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare