Fußball-Regionalliga

Spannung nimmt weiter zu

  • vonRalph Görlich
    schließen

(ra/goe). Im Mammutfeld der Fußball-Regionalliga Südwest gibt es Woche für Woche mehr Spannungsmomente. Die Corona-Spielzeit bedingt, dass sich aktuell vom neuen Spitzeneiter SC Freiburg II bis zum Rangsechsten FSV Frankfurt gleich sechs Teams (!) berechtigte Drittliga-Hoffnungen machen dürfen, wobei die Frankfurter bei erst 19 ausgetragenen Partien in einer ebenso guten Ausgangsposition sind wie die aktuell noch besser platzierten Teams vor ihnen.

Auch der Kampf um den Klassenerhalt bringt Woche für Woche neue Entwicklungen. Ausgenommen Eintracht Stadtallendorf, das nach dem Sonntag-1:3 beim KSV Hessen Kassel und bislang nur neun Zählern bereits wieder für die Hessenliga planen kann, geht es für elf Teams von Rang elf (FSV Mainz 05 II, 31 Punkte) bis Rang 21 (Bayern Alzenau, 20 Punkte) darum, im Abstiegskampf zu bestehen.

Dazu zählt auch der FC Gießen, der seit Wochen fleißig Punkte sammelt und sich mit dem 1:1 bei TuS RW Koblenz bewiesen hat, vom Leistungsvermögen her Regionalligist bleiben zu können.

Absteigen in ihre Landesverbände müssen am Ende der Mammutsaison sechs Clubs (!), den Aufstieg in die 3. Liga hat nur der Südwestmeister sicher.

Im Stenogramm

Kickers Offenbach - FK Pirmasens 1:0 (1:0) / Tor: 1:0 Firat (16.).

SV Elversberg - VfB Stuttgart II 4:0 (1:0) / Tore: 1:0 Dürholtz (37.), 2:0 Koffi (51.), 3:0 Rios Alonso(59., Eigentor), 4:0 Tekerci (63.).

Bayern Alzenau - Astoria Walldorf 0:2 (0:1) / Tore: 0:1 Weik (3.), 0:2 Burgio (90.).

VfR Aalen - SC Freiburg II 1:3 (0:2) / Tore: 0:1 Weißhaupt (24.), 0:2 Burkart (27.), 0:3 Furrer (56.), 1:3 Kienle (69.).

FSV Mainz 05 II - TSV Steinbach-Haiger 1:1 (0:1) / Tore: 0:1 Eismann (28.), 1:1 Nebel (90.+5, Foulelfmeter).

Bahlinger SC - TSG Balingen 2:0 (2:0) / Tore: 1:0 Probst (9.), 2:0 S. Fischer (31.). - Gelb-Rote Karte: M. Schmitz (TSG Balingen, 86.).

SG Großaspach - TSG Hoffenheim II 3:3 (0:1) / Tore: 0:1 M. Beier (34.), 1:1 Cuni (54.), 2:1 Gerezgiher (67.), 2:2 M. Beier (76.), 2:3 M. Beier (85.), 3:3 Ferdinand (87.).

FC Homburg - TSV Schott Mainz 2:1 (2:1) / Tore: 1:0 Hinke (7., Eigentor), 1:1 Di Gregorio (39., Eigentor), 2:1 Carl (45.+2). - Gelb-Rote Karte: Ahlbach (TSV Schott Mainz, 90.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare