Souveräne Männer

  • vonJulian Kaps
    schließen

(juk). In der Volleyball-Oberliga bejubelten die Herren des USC Gießen vor wenigen Tagen einen souveränen 3:0 (25:15, 25:20, 27:25)-Auswärtserfolg bei Orplid Darmstadt. Mit dem Erfolg schiebt sich das von Stefan Eder trainierte Team auf Rang vier vor.

Die Mannschaft des USC startete mit hohem Aufschlagdruck und störte somit den Spielaufbau ihres Kontrahenten. Die zwischenzeitliche Fünf-Punkte-Führung in der Satzmitte bauten die Gießener Akteure bis zum 25:15 souverän aus. Im zweiten Spielabschnitt hatten die Gießener spätestens beim 18:11 aus ihrer Sicht für die Entscheidung gesorgt. "Wir waren in bester Spiellaune und haben nahezu nach Belieben kombiniert", freute sich Eder über die starke Vorstellung seiner Truppe. Lediglich im dritten Satz ließen sich die Lahnstädter etwas aus der Ruhe bringen und erlaubten dem Gastgeber nach einer eigenen 17:13-Führung, beim 21:21 für den Ausgleich zu sorgen. Letztlich behielten die Gäste in der Satzverlängerung aber die Nerven und brachten den verdienten Erfolg unter Dach und Fach. "Ein extrem wichtiger Sieg gegen den Tabellennachbarn", resümierte Stefan Eder nach Spielende.

USC Gießen: Bermes, Drößler, Erber, Focking, Schwab, Stein, Worster, Zielinski.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare