1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Lokalsport

Soufiane Ouassini trifft

Erstellt:

Kommentare

(rsc). Eine ähnlich starke Leistung wie am Mittwoch bei der saisonbesten Vorstellung in Waldsolms brachte Fußball-Gruppenligist MTV 1846 Gießen einen 1:0-Erfolg über den VfB Wetter. Gießens Pressesprecher Wolfgang Auradniczek lobte die »bärenstarke Abwehrreihe« sowie ausdrücklich Torhüter Christian Thomas, der seinen Kasten sauber hielt. Soufiane Ouassini hieß der Schütze des goldenen Tores.

Nach gut zehn Minuten verzog Michel Winter etwas nach einem Doppelpass mit Luca Dreyer. Luca Gysbers zielte in der 24. Minute auch nicht besser. Zuvor und danach einige gute Gelegenheiten der Gäste. So schoss Daniel Gröb weit über die Querlatte, Paul Busch knapp vorbei. Und in der 38. Minute köpfte Gröb freistehend per Kopf über das Gebälk. Das 0:0 in die Pause rettete Thomas in der 43. Minute mit einer feinen Parade.

Noch einmal tiefes Durchatmen bei den Männerturnen in der 50. Minute, als Leon Brössel sein Zielwasser anscheinend vergessen hatte. Doch dann kam der Gastgeber besser ins Spiel. Nach einem Freistoß fast von der Mittellinie ließ sich Ouassini als Torschütze zum 1:0 feiern. Wetter machte hinten auf, warf alles nach vorne, konnte jedoch das Abwehrbollwerk nicht knacken. Die Mannen vom Heegstrauchweg verlegten sich nun ganz aufs Kontern und erspielten sich noch drei dicke Chancen. So in der 70. Minute, als Ouassini auf Michel Winter passte und der erfolglos davonzog. So auch, als Philipp Kirchhain in der 73. Minute bei einem fulminanten 25-Meter-Schuss von Michel Winter großartig parierte. Doch den besten Torabschluss besaß in der 78. Minute Luca Dreyer, der auch platziert schoss. Doch Kirchhain fischte den Ball aus seiner Torecke.

MTV 1846 Gießen: Thomas; Müller, Kaplan, Simon, Wagner, Dreyer, Gybers (ab 88. Mykhailov), Michel Winter (ab 90.+1 Volbracht), Rödiger (ab 46. Brinkmann), Kowalski, Quassini (ab 90.+2 Staudt).

VfB Wetter: Kirchhain; Brunet, Vaupel, Saager, Brössel, Gehrmann, Dempt, Gröb, Busch, Cin (ab 87. Schmidt), Braun.

m Stenogramm: Schiedsrichter: Eick (Elbenrod). - Zuschauer: 50 - Tor: 1:0 (61.) Ouassini.

Auch interessant

Kommentare