Sieg und Streckenrekord

  • schließen

1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen in 1:55:05 Stunden bedeuteten nicht nur Platz eins mit über sieben Minuten Vorsprung, sondern auch Streckenrekord auf der olympischen Distanz beim 16. Schloss-Triathlon im sächsischen Moritzburg. Vincent Größer vom Triathlon-Team Gießen setzte seine beeindruckende Serie in dieser Saison mit dem fünften Sieg im fünften Einzelrennen fort und gewann beim prestigeträchtigen Triathlon in Sachsen.

1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen in 1:55:05 Stunden bedeuteten nicht nur Platz eins mit über sieben Minuten Vorsprung, sondern auch Streckenrekord auf der olympischen Distanz beim 16. Schloss-Triathlon im sächsischen Moritzburg. Vincent Größer vom Triathlon-Team Gießen setzte seine beeindruckende Serie in dieser Saison mit dem fünften Sieg im fünften Einzelrennen fort und gewann beim prestigeträchtigen Triathlon in Sachsen.

Der 20-Jährige zeigte das wohl beste Rennen in seiner noch jungen Laufbahn über die olympische Distanz, mehr als 500 Starter hinter sich gelassen und über alle drei Disziplinen Top-Leistungen gezeigt. Bei besten äußeren Bedingungen erfolgte der Start und die Athleten stürzten sich in den Schlossteich des barocken Moritzburger Schlosses. Da die Wassertemperatur mit 22,8 Grad Celsius knapp über dem Limit von 22 Grad lag mussten die 1500 m ohne Neoprenanzug geschwommen werden. Deshalb nach 22 Minuten rund 1:30 Minuten langsamer als im Vorjahr, entstieg Größer auf Platz zwei liegend dem Wasser. Was folgte, war erneut eine Demonstration der Stärke auf der Zeitfahrmaschine. Die erste von beiden Radrunden noch mit verhaltenem Tempo, drehte Größer dann in Runde zwei voll auf und hämmerte einen Schnitt von über 45 km/h in den heißen Asphalt.

Mit 54:48 Minuten für 40,2 km und mit mehr als fünf Minuten Vorsprung hatte Größer auch hier einen Rekord aufgestellt und bog als Gesamtführender in die Wechselzone ein. Mit dem zweitbesten Laufsplit von exakt 36 Minuten für die 10 km kam er als ungefährdeter Sieger in der Gesamtzeit von 1:55:05 Stunden im Ziel an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare