Sechs Pokale an TV Großen-Buseck

(-) Bereits zum 13. Mal richtete am Dienstag der TSV Allendorf/Lahn mit Unterstützung des Sportamtes der Stadt Gießen die Offenen Gießener Stadtmeisterschaften im Gerätturnen aus.

(-) Bereits zum 13. Mal richtete am Dienstag der TSV Allendorf/Lahn mit Unterstützung des Sportamtes der Stadt Gießen die Offenen Gießener Stadtmeisterschaften im Gerätturnen aus. In 19 Wettkampfklassen stellten sich 112 Turnerinnen und Turner aus sieben Vereinen. Damit wurde der Teilnehmerrekord aus dem letzten Jahr übertroffen. Die Zuschauer in der vollen Mehrzweckhalle konnten herausragende Leistungen bewundern. Im weiblichen Bereich waren die Turnerinnen des TV Großen-Buseck besonders erfolgreich und konnten in sechs Wettkampfklassen einen Pokal gewinnen. Auch der Gastgeber und die Turnerinnen der TG Ober-Rosbach konnten je zwei Stadtmeisterinnen stellen. Den jahrgangsoffenen Wettkampf der Turnerinnen gewann die Buseckerin Lea Fischer vor Titelverteidigerin Katja Leib aus Krofdorf. Bei den Turnern konnte der TSV Odenhausen/ Lahn in vier Klassen den Sieger stellen. Der TV W.-Steinberg war zweimal erfolgreich, u.a. mit Oliver Reuter, der im jahrgangsoffenen Wettkampf seinen Titel verteidigen konnte.

Ergebnisse / Weiblich P1-P3 (2004 und jünger/Barren, Balken, Boden): 1. Mira Schuchard (11,90, 10,15, 11,85) 33,90 Punkte; 2. Lea-Paulin Geyer (10,45, 10,20, 10,40) 31,05; 3. Jil Firmbach (alle Allendorf/10,05, 10,00, 10,40) 30,45 / P1-P3 (2003): 1. Kim Firmbach (12,45, 10,80, 11,60) 34,85 Punkte; 2. Adriana Schermuly (11,60, 10,40, 11,10) 33,10; 3. Hannah Schott (alle Allendorf/10,50/10,80/10,75) 32,05. / P2-P4 (2002): 1. Leila Biedenkapp (Buseck/13,80, 11,40, 13,05) 38,25 Punkte; 2. Sarika Kanse (Gr.-Linden/13,40, 12,35, 12,30) 38,05; 3. Greta Luh (Allendorf/L./12,95, 11,35, 10,75) 35,05 / P2-P4 (2001): 1. Karin Pietsch (Ober-Rosbach/13,55, 12,20, 12,85) 38,60; 2. Antonia Schäfer (Allendorf/L./12,90, 11,80, 12,65) 37,35; 3. Elisa Niekisch (Heuchelheim/12,20, 12,50, 12,30) 37,00 / P3-P5 (1999 und jünger): 1. Hannah Theis (Buseck/14,55, 13,10, 13,90) 41,55; 2. Lena Schäfer (Allendorf/L. /14,05, 13,25, 13,30) 40,60; 3. Nele Pellekoorne (Allendorf/ L./12,90, 13,30, 13,40) 39,60 / P4-P6 (1997 und jünger): 1. Pia Gideon (Ober-Rosbach/14,05, 13,50, 14,55) 42,10 Punkte; / P5-P7 (1995 und jünger): 1. Pia Nicole Lies (Gr.-Buseck/13,55, 13,90, 15,20) 42,65 Punkte; 2. Inga Hahn (Heuchelheim/ 14,40, 11,40, 14,60) 40,40; 3.

Jaqueline Leib (Wißmar/ 13,60, 11,60, 13,40) 38,60 / KM4 (1997 und jünger): 1. Nina Kopp (Gr.-Buseck/12,45, 11,90, 12,10) 36,45; 2. Sylvie Biedenkapp (Buseck/11,45, 11,75, 11,95) 35,15; 3. Dominique Schuster (Krofdorf/10,35, 8,10, 9,35) 27,80 / KM4 (jahrgangsoffen): 1. Nikola Klein (Buseck/11,90, 12,10, 11,65) 32,65; 2. Denise Döring (Krofdorf/9,95, 7,05, 8,25) 25,25; 3. Julia Speier (Wißmar/8,85, 7,40, 8,50) 24,75 / KM3 (jahrgangsoffen): 1. Lea Fischer (Buseck/ 11,55, 10,00, 11,25) 32,80; 2. Katja Leib (Krofdorf/10,90, 9,60, 9,65) 30,15. - Männlich, P1-P3 (2003/Boden, Barren, Reck): 1. Jonas Bärsch-Bettin (Odenhausen/9,90, 11,90, 11,20) 33,00. / P2-P4 (2002): 1. Anakin Luke Werner (Allendorf/ Lahn/12,00, 13,05, 12,65) 37,70; 2. Fynn Steinmüller (Allendorf/11,40, 12,10, 11,20) 34,70; 3. Nick Triller (Odenhausen/ 10,60, 11,15, 10,80) 32,55. / P2-P4 (2001): 1. Kevin Stieger (Odenhausen/13,00, 13,60, 13,50): 40,10; 2. Frederik Hotte (Linden/12,70, 13,00, 13,55) 39,25; 3. Leander Hartmann (W.-Steinberg/11,10, 13,30, 13,10) 37,50 / P3-P5 (1999 und jünger): 1. Nico Horvath (Gr.-Linden/13,80, 15,00, 14,30) 43,10; 2. Nicholas Lange (W.

-Steinberg/14,25, 14,20, 13,60) 42,05; 3. Lukas Horvath (Gr.-Linden/14,20, 14,65, 13,00) 41,85 / P4-P6 (1997 und jünger): 1. Maximilian Kessler (W.-Steinberg/14,40, 14,70, 15,60) 44,70; 2. Fabian Kessler (W.-Steinberg/14,00, 14,40, 15,00) 43,40; 3. Timon Pellekoorne (Allendorf/14,00, 14,10, 13,75) 41,85 / KM4 (1995 und jünger): 1. Fabian Geißler (Odenhausen/10,10, 11,65, 10,80) 32,55 / KM4 (1993 und jünger): 1. Peer Koch (Odenhausen/10,80, 10,95, 9,95) 31,70; 2. Satchin Kase (Gr.-Linden/10,90, 10,40, 9,35) 30,55; 3. René Speier (Odenhausen/10,10, 9,00, 10,30) 29,40. / KM3 (jahrgangsoffen): 1. Ingo Drescher (Krofdorf/11,50, 12,20, 8,60) 32,30; 2. Marlon Ernst (Gr.-Linden/10,70, 11,65, 9,65) 32,00; 3. Florian Appelt (Gr.-Linden/10,60, 11,70, 9,35) 31,65 / KM2 (jahrgangsoffen): 1. Oliver Reuter (W.-Steinberg/11,80, 11,90, 10,85) 34,55; 2. Christoph Klein (Allendorf/L./12,00, 11,60, 10,70) 34,30; 3. Daniel Tilli (Allendorf/Lahn/11,60, 11,50, 10,05) 33,15.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare