Schwere Dankof-Verletzung überschattet Sieg des SCW

  • schließen

(kkl). Nach dem 5:3-Sieg und dem zwischenzeitlichen Sprung auf Rang zwei des Klassements der Fußball-Hessenliga hätte die Heimfahrt des SC Waldgirmes vom Auswärtsspiel in Griesheim freudig sein müssen, doch die schwere Verletzung von Robin Dankof trübte die Stimmung enorm. Der Zugang des SCW zog sich in der 36. Minute bei einem Zusammenprall mit SCV-Keeper Furtunato da Silva einen geschlossenen Schien- und Wadenbeinbruch zu und wird mehrere Monate ausfallen.

Das Spiel startete mit der frühen Führung der Gäste, eine Flanke von Öztürk verwertete Oliver Schmidt per Kopfball zum 1:0 (3.). Nachdem Geller mit Schmerzen an der Ferse bereits nach einer halben Stunde durch Luis Stephan ersetzt werden musste, folgte die unschöne Szene, in der sich Dankof verletzte. Erst nach 30-minütiger Unterbrechung ging es weiter.

Griesheim verzeichnete nach Wiederanpfiff die erste Torchance, aber Keeper Fabian Grutza war auf dem Posten - und beim Gegenangriff klingelte es im Kasten der Griesheimer: Cinemre bediente Hartmann, der den Ball auf Max Schneider ablegte, der zum 2:0 abschloss (39.). Die Rot-Schwarzen brachten den Gastgeber durch zwei unnötige Elfmeter erst ins Spiel. El Fahfouhy verwandelte den ersten Foulelfmeter sicher (43.), beim zweiten hielt zuerst Grutza, aber der Nachschuss war dann unhaltbar (45.).

SC-Coach Ottmar Velte schien in der Halbzeitpause die richtigen Worte gefunden zu haben, seine Elf fand gleich wieder ins Spiel. Max Schneider und Lucas Hartmann überzeugten mit je drei Torbeteiligungen und legten sich gegenseitig das 3:2 (52.) bzw. 4:2 (56.) auf. Griesheim schnupperte nach dem 3:4 (64.) durch Stange noch mal kurz an einem Remis, doch nachdem Laurin De Bona einen Elfmeter für den SCW herausholte und Volkan Öztürk vom Elfmeterpunkt traf, war die Partie entschieden.

Viktoria Griesheim: Furtunato da Silva; Royo, Bender, Kern, Petrone (ab 58. Arslan), Houdek, El Fahfouhy, Paraschiv, Kazimi (ab 84. Stork), Volk, Stange (ab 74. Donkov).

SC Waldgirmes: Grutza; Ciraci, ter Jung, Schmidt, Siegel, Geller (ab 33. Stephan), Golafra, Öztürk, Schneider, Dankof (ab 38. Cinemre), Hartmann (ab 76. De Bona).

Im Stenogramm: Schiedsrichter: Mroß (Wolken). - Zuschauer: 150. - Torfolge: 0:1 (3.) Schmidt, 0:2 (39.) Schneider, 1:2 (43.) El Fahfouhy (Foulelfmeter), 2:2 (45.) El Fahfouhy, 2:3 (52.) Schneider, 2:4 (56.) Hartmann, 3:4 (64.) Stange, 3:5 (85.) Öztürk (Foulelfmeter). - Bes. Vorkommnis: Grutza (45.) hält Foulelfmeter von El Fahfouhy.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare