Schlechte Leistung

  • vonMike Adams
    schließen

(mas). Nach einer schlechten Leistung kassierte die TSG Wieseck in der A-Junioren-Hessenliga beim SC Viktoria Griesheim eine klare 1:5-Niederlage.

Konnte man in der letzten Woche noch den FV Biebrich mit 7:1 besiegen, so stellte TSG-Trainer Yannik Pauly nun klar, dass man durch schlechtes Abwehrverhalten und eine ebenso schlechte Chancenverwertung zu Recht verloren hatte.

Donko Donkov nutzte bereits früh einen schnellen Gegenangriff zur 1:0-Führung der Gastgeber (11.). Mit dieser Führung im Rücken nutzte Luca Schüßler bereits in der 15. Minute die Chance, um auf 2:0 für die Südhessen zu erhöhen. Die Mittelhessen fingen sich danach etwas und verkürzten durch Ephraim Eshele (24.) auf 1:2. Fast hätten die Gäste eine Minute später sogar den Ausgleich erzielt, doch SC-Torwart Luca Oliveri Del Castillo parierte glänzend. Erneut Donkov erhöhte im Gegenzug mit einem Schuss der Marke "Tor des Monats" auf 3:1 (26.). In der 31. Minute verteidigte die TSG einen Einwurf der Gastgeber schlecht und bekam so durch Noah Lorenz gar das 4:1 der Gastgeber eingeschenkt. Danach rückte SC-Torwart Del Castillo immer wieder in den Vordergrund, als dieser gleich drei Hochkaräter der Mittelhessen bis zur Halbzeit vereiteln konnte.

Yannik Pauly hatte sein Team für die zweite Hälfte noch einmal richtig heiß gemacht, um den 1:4-Rückstand noch zu drehen. Markiewicz (65.) und auch Eshele (70.) verpassten es aber, für die Mittelhessen zu verkürzen. Den Schlusspunkt setzte schließlich Donkov mit seinem dritten Tagestreffer zum 5:1-Endstand. "Wir haben insbesondere in der ersten Hälfte sehr schlecht verteidigt und zudem unsere Großchancen nicht genutzt. Dann verlierst du auch in dieser Höhe verdient", so Yannik Pauly nach der Begegnung.

TSG Wieseck: Nappi; Weigand, Riedel, Akin, Gross, Hendrich, Künkel, Eshele (ab 82. Algül), Mandler (ab 82. Yildiz), Markiewicz (ab 70. Dursun), Umsonst (ab 64. Heil).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare