Verbandsliga Mitte

SC Waldgirmes II verpasst Sieg

  • Michael Schüssler
    VonMichael Schüssler
    schließen

(ms/may). Der SC Waldgirmes II ist im vorletzten Punktspiel des Jahres in der Fußball-Verbandsliga Mitte am Samstag nur knapp an einem Sieg vorbeigeschrammt. Die Elf von Trainer Thorsten Schäfer erreichte ein 2:2 beim RSV Weyer, der aber erst in der Nachspielzeit zum Ausgleich kam.

Die Lahnauer hatten zunächst mehr vom Spiel, doch in Führung ging der RSV in Minute 37, als Raphael Schmidt per Kopfball traf. Pech hatte der SC in der 45. Minute, als ein Kopfball von Justin Schweitzer an die Querlatte klatschte. Es sollte bis zur 65. Minute dauern, ehe der Gast durch Luis Böttcher mit einem 30-Meter-Schuss in den Winkel zum verdienten 1:1 kam. Fünf Minuten vor dem Ende bediente Dennis Hinz mit einer Kopfball-Ablage Nick Gebauer, der per Flachschuss das 2:1 für die Lahnauer markierte. Doch es sollte für die Schäfer-Schützlinge nicht zum Sieg reichen. In der ersten Minute der Nachspielzeit landete ein Diagonalball von Kohlhepp im SC-Strafraum - Nutznießer war Lirim Orani, der gleichfalls per Flachschuss das glückliche 2:2 für seinen RSV Weyer erzielte.

RSV Weyer: Kohlhepp; Orani, Sawall, Pfeiffer, Loresch, Seibel, Schmidt, Dietrich, Weber, Petri (ab 67. Kretschmann), Schutzbach.

SC Waldgirmes II: Marzell, Ter Jung, Gebauer, Höhn, Schweitzer (ab 64. Bebe), Hinz, Moura, Recio-Perez, Weber (ab 78. van Moll), Köhler, Böttcher (ab 83. Hörr).

Im Stenogramm: Schiedsrichter: Bräunche (Bicken). - Zuschauer: 80. - Torfolge: 1:0 (38.) Schmidt, 1:1 (65.) Böttcher, 1:2 (85.) Gebauer, 2:2 (90.+1) Orani.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare