Die siegreiche Mädchenmannschaft der Sandfeldschule (hinten, v. l.): Melike Günes, Leonie Lengert, Amatullah Bouguerda; Mitte (v. l.): Türkia Edris, Filipa Meyer, Carlotta Neumann, Shahd Gebaly; vorn: Torhüterin Antonia Nawrot. FOTO: WSM
+
Die siegreiche Mädchenmannschaft der Sandfeldschule (hinten, v. l.): Melike Günes, Leonie Lengert, Amatullah Bouguerda; Mitte (v. l.): Türkia Edris, Filipa Meyer, Carlotta Neumann, Shahd Gebaly; vorn: Torhüterin Antonia Nawrot. FOTO: WSM

Sandfeld- und Korczakschule triumphieren

  • vonred Redaktion
    schließen

(wsm). Auch in diesem Schuljahr konnte das Fußballturnier der Gießener Grundschulen in beiden Sporthallen der Gesamtschule Gießen Ost ausgerichtet werden. Beeindruckt zeigten sich die Schüler und Schülerinnen von zwölf Gießener Schulen, dass der stellvertretende Leiter des Schulverwaltungsamtes, Christian Neißner, zwei "unter fairem Handel" hergestellte Futsalbälle mitbrachte. Gießen als "Fairtrade-Stadt" unterstützt die Beschaffung von fair gehandelten Bällen für den Schulsport. Karin Solms-Turski, Mitarbeiterin des ortsansässigen Weltladens, erklärte allen Teilnehmern kurz die Bedeutung vom fairen Handel. Mit diesen von der Stadt gesponserten Bällen ging es in die Rundenspiele der Jungen und Mädchen.

Gemeldet hatten zwölf Jungen- und acht Mädchenmannschaften der Klassen 3 und 4. Dank der tatkräftigen Mithilfe von Leistungskursschülern der Gesamtschule Gießen Ost sowohl als Schiedsrichter als auch als Helfer konnte das Grundschul-Turnier pünktlich mit der Siegerehrung beendet werden.

Überaus faire, aber ebenso spannende Spiele sowie ein durchaus ansprechendes Niveau zeichneten diesen Sportvormittag aus.

Bei den Jungen gewann die Korczakschule das Endspiel gegen die Sophie-Scholl-Schule sicher mit 2:0. Im Mädchenturnier konnte die Sandfeldschule das Endspiel gegen die Georg-Büchner-Schule ebenso souverän mit 2:0 für sich entscheiden. Beide Siegerteams freuten sich nicht nur über den Pokal, sie durften auch den Fairtrade-Futsalball mit in ihre Schule nehmen.

Endplatzierung bei den Mädchen: 1. Sandfeldschule, 2. Georg-Büchner-Schule, 3. Weiße Schule Wieseck, 4. Goetheschule, 5. Korczakschule, 6. Ludwig-Uhland-Schule, 7. Brüder-Grimm-Schule, 8. Käthe-Kollwitz-Schule.

Endplatzierung bei den Jungen: 1. Korczakschule, 2. Sophie-Scholl-Schule, 3. Weiße Schule Wieseck, 4. Grundschule Gießen West, 5. Georg-Büchner-Schule, 6. August-Hermann-Francke-Schule, 7. Ludwig-Uhland-Schule, 8. Goetheschule, 9. Brüder-Grimm-Schule / Kleebachschule / Käthe-Kollwitz-Schule / Sandfeldschule.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare