Sagar beendet Laufbahn

  • VonAndreas Joneck
    schließen

(aj). Der vorläufige Spielplan für die Saison 2021/2022 der Rollstuhlbasketball-Bundesliga steht und hat dabei zahlreiche organisatorische Herausforderungen für den RSV Lahn-Dill in petto. Einer extrem kurzen Vorbereitungsphase aufgrund der späten Paralympics folgt im Dezember erstmals eine Unterbrechung der Liga durch die in den Winter verschobenen Europameisterschaften in Madrid.

In die RBBL zurückkehren werden die Köln 99ers, den freiwilligen Gang in Liga zwei treten die Iguanas München an.

Zum Saisonstart der Wetzlarer Rollis am 25. September beim BBC Münsterland werden jedoch zwei international erfahrene Akteure nicht mehr das RSV-Trikot tragen. Während das Engagement von US-Paralympicssieger Steve Serio von vornherein auf nur eine Spielzeit beschränkt war, wird Ian Sagar mit nun 39 Jahren seine aktive Laufbahn beenden. Der im Großraum Mailand verheiratete Brite gewann zum Abschluss seiner langen und erfolgreichen Karriere mit dem RSV Lahn-Dill Anfang Mai noch die europäische Königsklasse und möchte nun seiner Familie und seinem beruflichen Werdegang den Vortritt lassen. Auch der 34-jährige Serio ist bereits in seine Heimatstadt New York zurückgekehrt und bereitet sich dort auf die Paralympics in Tokio vor.

Die Spiele in der japanischen Hauptstadt enden am 5. September, keine drei Wochen vor dem geplanten Bundesligastart 2021/2022. Die Rückreise der zahlreichen RSV-Nationalspieler und eine zwingende, wenn auch kurze Regeneration verkürzen die Vorbereitungsmöglichkeiten zusätzlich, denn bereits am 25. September folgt der Auftakt in die neue Spielzeit beim BBC Münsterland im westfälischen Warendorf. Das erste Heimspiel in der Wetzlarer Rittal-Arena ist für den 2. Oktober terminiert, zu Gast dann die Köln 99ers.

In Liga eins steigt in der Rittal-Arena am 30. Oktober das Topspiel zwischen dem Champions-Cup-Sieger aus Wetzlar und dem deutschen Meister Thuringia Bulls. Die Hinrunde endet dann bereits am 20. November mit dem Hessenderby bei den Skywheelers aus Frankfurt. Nach einer siebenwöchigen Winterpause, unter anderem für die EM in Madrid, die aufgrund der verschobenen Paralympics in den Dezember verlegt werden mussten, startet die RBBL am 8. Januar 2022 in ihre Rückrunde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare