Rückrunde wird heute gestartet

(se) Während die unteren Mannschaften bei den Hallenmeisterschaften im Fußballkreis Alsfeld vier Wochen nach ihrem ersten Auftritt in der Großturnhalle Homberg an gleicher Stelle ihren Meister ausspielen (Samstag, ab 12.30 Uhr), stehen in den nächsten Tagen für die ersten Mannschaften die Rückrundenspiele in den drei Vorrunden-Gruppen an.

(se) Während die unteren Mannschaften bei den Hallenmeisterschaften im Fußballkreis Alsfeld vier Wochen nach ihrem ersten Auftritt in der Großturnhalle Homberg an gleicher Stelle ihren Meister ausspielen (Samstag, ab 12.30 Uhr), stehen in den nächsten Tagen für die ersten Mannschaften die Rückrundenspiele in den drei Vorrunden-Gruppen an. Heute starten die Mannschaften der Gruppe 1, in der sich noch Teams Chancen auf Erreichen der Endrunden ausrechnen können. Nur der punktlose TSV Eifa dürfte nur noch theoretische Chancen, sich für die Endrunde zu qualifizieren, besitzen. Mit jeweils zehn Punkten stehen die SG Ohmes/Ruhlkirchen und der SV Hattendorf am besten da: Der SV Leusel folgt mit acht Zählern, die SG Romrod/Zell und der SV 06 Alsfeld (jeweils sieben) können sich auch noch etwas ausrechnen. In der Gruppe 2 stehen die SG Herzberg (drei Punkte) und der SV Elbenrod (null) abgeschlagen am Tabellenende. In dieser Gruppe haben sich der SV Nieder-Ofleiden (13 Punkte) und die FSG Mücke/Merlau/Atzenhain an der Spitze abgesetzt (zwölf). Mit einigem Abstand folgen die FSG Homberg/Ober-Ofleiden (8) und die SG Schwalmtal (7).

Der SV Saasen geht als unangefochtener Tabellenführer der Gruppe 3 in die zweite Saisonhälfte, dahinter stehen mit der FSG Kirtorf (14 Punkte) und der TSG Nieder-Ohmen (zwölf) zwei Kreisoberligisten, die im Rennen um einen Platz in der Endrunde am Sonntag recht gute Karten besitzen.

Gruppe 1, Rückrunde (heute)

18.30 Uhr: SV Hattendorf - SV Leusel

18.44 Uhr: TSV Eifa - SV 06 Alsfeld

18.58 Uhr: Ohmes/Ruhlkirch. - Romrod/Zell

19.12 Uhr: SV 06 Alsfeld - SV Hattendorf

19.26 Uhr: SV Leusel - Ohmes/Ruhlkirchen

19.40 Uhr: TSV Eifa - SV Hattendorf

19.54 Uhr: SV 06 Alsfeld - SG Romrod/Zell

20.08 Uhr: TSV Eifa - SV Hattendorf

20.22 Uhr: Romrod/Zell - SV Leusel

20.36 Uhr: Ohmes/Ruhlkirch - Hattendorf

20.50 Uhr: SV 06 Alsfeld - SV Leusel

21.04 Uhr: SG Romrod/Zell - TSV Eifa

21.18 Uhr: Ohmes/Ruhlkirch. - SV 06 Alsfeld

21.32 Uhr: SV Hattendorf - SG Romrod/Zell

21.46 Uhr: SV Leusel - TSV Eifa

Gruppe 2, Rückrunde (Mittwoch, ab 18.30 Uhr) mit SG Herzberg, FSG Homberg/Ofleiden, SG Schwalmtal, SV Elbenrod, FSG Mücke/Merlau/Atzenhain, SV Nieder-Ofleiden.

Gruppe 3, Rückrunde (Donnerstag, ab 18 Uhr) mit TSV Burg-/Nieder-Gemünden, TSG Nieder-Ohmen, SG Appenrod/Maulbach, TV/ VfR Groß-Felda, FSG Kirtorf, SG Bechtelsberg, SV Saasen.

Die Endrunde der jeweiligen Ersten der Gruppen 1, 2 und 3 sowie die beiden besten Gruppendritten wird am Sonntag (ab 12.30 Uhr) in der Alsfelder Großsporthalle ausgetragen.

Untere Mannschaften, Endrunde am Samstag (ab 13.30 Uhr) in der Großturnhalle Homberg mit FSG Kirtorf, SV 06 Alsfeld, TSV Burg-/Nieder Gemünden, SG Schwalmtal (Gruppe A) sowie SV Nieder-Ofleiden, SG Ohmes/Ruhlkirchen, SV Leusel, FSG Mücke/Merlau/Atzenhain (Gruppe B).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare