Beachvolleyball

Rücker/Schumann qualifiziert

  • VonRedaktion
    schließen

(frü). Am vergangenen Wochenende fanden in Iserlohn die westdeutschen Beachvolleyball-Meisterschaften der Senioren(Ü 59) statt. Leider musste von den 16 gemeldeten Teams verletzungsbedingt kurzfristig das Duo Norbert Klemm/Matthias Marcard (beide TV Waldgirmes) absagen. Der Ausfall von Jochen Graubner (TV Waldgirmes) stand bereits schon seit mehreren Wochen fest.

Somit startete für den TVW nur noch das Gespann Friedhelm Rücker/Karl Schumann.

Zunächst wurde in drei Fünfergruppen im Jeder-gegen-jeden-Modus gespielt. Hier zeigten Rücker/Schumann bereits gute Leistungen mit einem hervorragendem Aufschlagspiel, unorthodoxem Angriffsspiel sowie guter Laufarbeit in der Feldabwehr. Sie gewannen drei Partien jeweils klar mit 2:0. Nur gegen Franz-Josef Gründing (TSV Burgdorf)/ Johann Klein (Hellerhofer SV) gab es eine 0:2-Niederlage.

Im Achtel- und Viertelfinale ließen die Spieler aus Waldgirmes mit viel Einsatz und großem Siegeswillen weitere ungefährdete Siege folgen. Glücklich zeigten sich Friedhelm Rücker/Karl Schumann über den Einzug ins Halbfinale, da damit einerseits mit nun 1008 Ranglistenpunkten und dem dritten Rang der Zulassungsliste endgültig die erneute Teilnahme an den deutschen Meisterschaften in Berlin gesichert war und andererseits eine weitere spielerische Aufwärtsentwicklung deutlich sichtbar wurde.

Das Halbfinale dominierten die späteren Sieger Ingo Pfersdorf (Hildener AT von 1864)/Hans Johannes Gerke (TUS 1846 Iserlohn) und gewannen mit 2:0. Im kleinen Finale, gleichzeitig das achte Spiel an diesem Tag die Waldgirmeser, sahen die Waldgirmeser nach einem überragendem 15:4 im ersten Satz gegen Jürgen Henke (TuS Iserlohn)/Thorsten Kriegeskotte (TuS Iserlohn) und einer 11:10-Führung im zweiten Satz schon wie der Sieger aus. Dann verloren sie jedoch Konzentration und Satz noch mit 12:15 und auch anschließend den Tiebreak mit 10:15. Rücker/Schumann waren trotz der verpassten Medaille mit der DM-Qualifikation hochzufrieden. Verdiente Ü 59Meister wurden Ingo Pfersdorf (Hilden)/Hans Johannes Gerke (Iserlohn).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare