Basketball

Reynolds verlässt Bayern München

  • VonSID
    schließen

(sid). Der deutsche Basketball-Vizemeister Bayern München verliert seinen Center: Nach nur einer Saison verlässt der US-Amerikaner Jalen Reynolds (28) den Verein und kehrt zu seinem vorherigen Klub Maccabi Tel Aviv zurück.

In der vergangenen Saison der Basketball Bundesliga (BBL) erzielte Reynolds in 38 Partien für die Bayern im Schnitt 12,3 Punkte. Reynolds hat in seiner Karriere bereits viel Erfahrung in Europa gesammelt. Der Profi aus Detroit spielte vor seinem Engagement in Israel bereits in Italien, Spanien und Russland.

Basketball-Nationalspieler Bennet Hundt (22) wechselt derweil innerhalb der Bundesliga von Brose Bamberg zu den EWE Baskets Oldenburg. Der Spielmacher unterschrieb einen Zweijahresvertrag. In der vergangenen Saison überzeugte Bennet Hundt als zweitbester deutscher Passgeber der Liga.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare