Kreispokal Alsfeld

Rene Decher mit Dreierpack

  • Michael Schüssler
    VonMichael Schüssler
    schließen

(ms). Der TSV Burg-/Nieder-Gemünden, der seine sportliche Heimat in der Fußball-Kreisliga A Alsfeld/Gießen hat, steht im Viertelfinale des Kreispokals auf Alsfelder Sportkreisebene.

Möglich machte dies der überraschend klare 4:0-Erfolg am Mittwochabend gegen den klassenhöheren SV Hattendorf. Mann des Spiels war Rene Decher, der gleich Treffer erzielte (20., 70., 74.). Einmal in die Liste trug sich David Scherer ein, der zum zwischenzeitlichen 2:0 traf.

Am Sonntag kommt es im Achtelfinale zu weiteren Spielen: SV Bobenhausen - Spvgg. Leusel, FSG Kirtorf - Spvgg Mücke, SG Schwalmtal - FSG Homberg/Ober-Ofleiden (alle 15 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare