Kreisliga A Alsfeld/Gießen

Reiskirchen dreht nach Pause auf

  • VonRoland Stamm
    schließen

(rol). In der Fußball-Kreisliga A Alsfeld/Gießen setzte sich die SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen gestern Abend mit 4:1 (1:1) beim TSV Burg-/Nieder-Gemünden durch.

Der zunächst starke TSV ging durch Kevin Karatas nicht unverdient in Führung. Tim Stöhr hätte sogar auf 2:0 erhöhen können (30.). Im Gegenzug gelang Christian Kuhn mit einem 18-Meter-Freistoßtor der Ausgleich (31.). Die in der zweiten Halbzeit dominierenden Gäste kamen durch Tamino Kukla (54.), Tim Kutscher (62.) und Markus Sommerlad (77.) schließlich zum 4:1-Sieg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare