Basketball

Rackelos starten am 1. April

  • VonRedaktion
    schließen

(dr). Die Depant Gießen 46ers Rackelos konnten in dieser Saison abermals in die Playoffs der 2. Basketball-Bundesliga Pro B einziehen. Diesmal startet die Endrunde aufgrund der Corona-Pandemie mit einer modifizierten Gruppenphase. Dabei spielen jeweils vier Mannschaften in vier Gruppen eine weitere Gruppenkonstellation aus, um dann im Anschluss die Halbfinalbegegnungen zu ermitteln.

In der Gruppe 4 sind die Mittelhessen zusammen mit den EN Baskets Schwelm, den EPB Baskets Koblenz und den Itzehoe Eagles angesiedelt. Als Tabellendritter der Gruppe Süd schafften die Rackelos den Playoff-Einzug und sicherten sich somit zwei Heimspiele. Aufgrund der neu formierten Einteilung der K. o.-Phase in vier Gruppen, müssen die Gießener noch einmal auswärts ran.

Die Mittelhessen beginnen die Playoffs am Donnerstag, den 1. April um 20 Uhr zu Hause gegen die EPG Baskets Koblenz. Drei Tage später, am 4. April um 19.30 Uhr, folgt der Auftritt bei den Itzehoe Eagles. Die finale Partie findet voraussichtlich am 11. April um 17 Uhr in der Sporthalle Gießen-Ost gegen die EN Baskets Schwelm statt.

Am Ende der ersten Gruppenphase kommen die Erst- und Zweitplatzierten eine Runde weiter und bilden mit den Qualifikanten aus Gruppe 3 (BS Sixers, Dresden Titans, Iserlohn Kangaroos und OrangeAcademy) die Gruppe 6, aus der dann zwei Halbfinalisten gefunden werden sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare