Fußball / E-Sport

FSG Queckborn/Lauter gewinnt die Staffel C

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Die Vorrunde der Fußball-e-Sport-Liga Mittelhessen ist absolviert, die Playoffs beginnen bereits heute. Die Fußballer des Kreises Gießen stellen vier Playoff-Teilnehmer.

Da wäre zum einen die FSG Queckborn/Lauter, die sich in der C-Staffel durchsetzen konnte und mit 49 Punkten souverän Erster wurde. Insgesamt holte das Team um Kapitän Maximilian Dietrich 16 Siege aus 19 Partien und konnte eine Tordifferenz von plus 64 Tore erzielen.

Dazu kommt der Kurdische FC Gießen, der Zweiter in der Gruppe C wurde. Mit insgesamt 46 erspielten Punkten und 15 Siegen war die Mannschaft um Dirok Demir ebenso wie Queckborn/Lauter bereits vorzeitig für die Playoffs qualifiziert.

Als Drittplatzierter aus der Gießener Staffel zieht die TSG Leihgestern in die Playoffs ein. Insgesamt konnten 42 Zähler geholt werden.

Den vierten und letzten Playoff-Platz sicherte sich der FC Gießen II um Kapitän Özcan Alkan (40 Punkte).

In der heute startenden Playoff-Runde setzen alle Erstplatzierten aus und steigen erst im Achtelfinale in das K.o.-Geschehen ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare