Pokal-Achtelfinale am 27. Oktober

  • Michael Schüssler
    VonMichael Schüssler
    schließen

(ms). Am 27. Oktober ist im Fußballkreis Alsfeld Großkampftag. Denn an diesem Mittwoch (alle Spiele 19 Uhr) werden im Kreispokal die Spiele im Achtelfinale ausgetragen. Eine harte Nuss hat dabei unter anderem Kreisoberligist FSG Homberg/Ober-Ofleiden zu knacken, der Kreisoberligist erwartet den Gruppenligisten Spvgg. Leusel. Reizvoll verspricht ein Duell der A-Ligisten zu werden, wenn die Spvgg.

Mücke den SV Nieder-Ofleiden als Gast sieht. Die SG Appenrod/Maulbach gibt ihre Visitenkarte bei der FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein ab. Auf seinen Gegner warten muss der TV/VfR Groß-Felda. Der Kontrahent wird in der Partie FSG Alsfeld/Eifa - SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod ermittelt. Das trifft auch auf die SG Schwalmtal zu, deren Kontrahent wird am 6. Oktober im Spiel FC Bechtelsberg - SV Hattendorf ausgespielt.

Weiter geht es in diesem Pokal-Wettbewerb am 9. März 2022 mit den Partien im Viertelfinale, die Halbfinals sind für den 25. Mai terminiert, ehe am 6. Juni (Spielort noch offen) der Kreispokalsieger der Spielzeit 2021/2022 gekürt wird.

Die Achtelfinalspiele am 27 Oktober (Mittwoch, 19 Uhr) im Überblick: FSG Ohmes/Ruhlkirchen - FSG Kirtorf (in Ruhlkirchen), Spvgg. Mücke - SV Nieder-Ofleiden (in Nieder-Ohmen), FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein - SG Appenrod/Maulbach (in Ruppertenrod), FSG Homberg/Ober-Ofleiden - Spvgg. Leusel (in Homberg), SG Romrod/Zell - SV Bobenhausen (in Zell), SG Grebenau/Schwarz - TSV Burg-/Nieder-Gemünden (in Grebenau), Gewinner SG Alsfeld/Eifa/SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod - TV/VfR Groß-Felda, SG Schwalmtal - Gewinner FC Bechtelsberg - SV Hattendorf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare