Handball

Plaue bleibt in Hüttenberg

  • vonRedaktion
    schließen

(red). Torhüter Dominik Plaue verlängert seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim TV 05/07 Hüttenberg bis 2023. Das teilte der Handball-Zweitligist gestern mit.

»Wir freuen uns über die Entscheidung von Dominik und sind uns sicher, dass es für ihn der richtige Schritt in seiner Entwicklung ist«, wird TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich zitiert.

»Nach einem schweren Start im vergangenen Jahr ist Domi nun zu hundert Prozent in Hüttenberg angekommen und hat die Chance, die sich durch die Verletzung von Niko ergeben hat, sehr gut genutzt«, erklärt zudem der Sportliche Leiter Florian Laudt.

Nach der Jugend beim TV Großwallstadt zog es den nun 25-Jährigen zum THW Kiel. Nach drei Jahren wechselte Plaue zum TSV Altenholz, daraufhin zum HSV Hamburg Handball und vor dem TVH war er Keeper beim Dessau-Roßlauer HV.

»Ich freue mich, dass ich den Vertrag über zwei Jahre beim TV Hüttenberg verlängert habe, und hoffe, dass wir unsere Fans bald wieder in der Halle begrüßen dürfen«, sagt Plaue.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare