Platz vier für die TSG

-) Die U11 der TSG Wieseck nahm am Wochenende an einem E-Junioren-Turnier von Makkabi Frankfurt teil. In der Gruppe A hatte es die TSG Wieseck mit dem VfL Bochum, Kickers Offenbach und dem Nachwuchs von Wormatia Worms zu tun.

(Die Gruppe B bestand aus Eintracht Frankfurt, Waldhof Mannheim, Rot-Weiß Erfurt und Gastgeber Makkabi Frankfurt.

Gleich im ersten Spiel setzten sich die Mannschaft von Karsten Grönke und Mike Adams durch Tore von Mica Hendrich (3), Christian Knoth und Agon Dervishi mit 5:0 gegen Wormatia Worms durch. Der VfL Bochum musste dann alles an Können gegen die TSG Wieseck aufbieten, ehe es am Ende nach einem Tor von Yannis Grönke 1:1 hieß. Im dritten Gruppenspiel gegen Kickers Offenbach gewann man mit 2:1 (Tore durch Yannis Grönke/2 und Mica Hendrich), verbunden mit dem Einzug ins Halbfinale. Hier musste man gegen Eintracht Frankfurt ran, war beim 1:5 allerdings chancenlos, das Tor erzielte Agon Dervi-shi. Im zweiten Halbfinale gewann der VfL Bochum mit 2:1 gegen Makkabi Frankfurt. Im Spiel um Platz drei hieß es nach der regulären Spielzeit 1:1, für die TSG hatte Mica Hendrich getroffen, so dass es ins Neunmeterschießen ging. Hier setzte sich Makkabi mit 2:1 durch. Auch das Finale zwischen dem VfL Bochum und Eintracht Frankfurt musste durch Neunmeterschießen entschieden werden. Der VfL gewann mit 2:1.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare