Planungen gehen voran

  • vonRedaktion
    schließen

(sc). Die Sportliche Leitung des SC 1929 Waldgirmes treibt die Personalplanungen für die kommende Saison weiter voran und setzt dabei einmal mehr auf Kontinuität, die eigene Jugend sowie Talente aus der Region.

Mit Claudius Fürstenau wurde ein interessanter und im Mittelfeld flexibel einsetzbarer Spieler vom Verbandsligisten FC Waldbrunn verpflichtet. Beim FC kam der 22-Jährige in der aktuellen Saison in allen Spielen zum Einsatz und zählte zu den Leistungsträgern. Außerdem rücken mit Finn Hörr und Lukas Stefanowski zwei Spieler aus der eigenen Verbandsliga-U 19 in den Seniorenkader des SCW auf.

Nach den bereits feststehenden Verlängerungen mit dem Trainerteam sowie den Spielern Maik Buss und Henry Erler, hat die Sportliche Leitung des SC Waldgirmes auch mit Mert Ciraci, Karl Cost, Laurin de Bona, Joshua Enobore, Felix Erben, Paul Fiedler, Robin Fürbeth, Nick Gebauer, Marvin Göltl, Dennis Hinz, Felix Hörr, Hannes Köhler, Claudio Mitrovic, Christian Moura, Michael Preidt, Marcus Purdak, Javier Recio-Perez, Merlin Schmidt, Justin Schweitzer, Luis Stephan, Rouven ter Jung und Max Weber eine Vereinbarung für die Saison 2021/2022 getroffen.

Enes Cinemre hatte sich bereits mit dem Verein über zwei Jahre geeinigt und steht somit ebenfalls in der kommenden Spielzeit zur Verfügung. Die aktuelle Saison 2020/21 ist wegen der Corona-Pandemie unterbrochen. In der Hessenliga-Tabelle belegen die Lahnauer Platz sieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare