Pause für Fink

  • Ronny Herteux
    VonRonny Herteux
    schließen

(htr). Michael Fink wird nach einer Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Hauk eine Woche mit dem Training aussetzen müssen. Der inzwischen 39-jährige Spieler des FC Gießen hat sich einen Muskelfasserriss zugezogen und soll laut Co-Trainer Marco Vollhardt bald wieder bei der Mannschaft sein. Unterdessen hat der FC Gießen, der »personell auf dem Zahnfleisch« (Vollhardt) geht, seinen Test beim Dreier-Turnier des SC Waldgirmes am Samstag abgesagt.

Jetzt sei erst einmal Regeneration angesagt, der Samstag soll auch trainingsfrei bleiben. Der nächste und zugleich auch letzte Test vor dem Regionalliga-Auftakt am 14. August in Walldorf soll stattfinden: Das Auswärtsspiel am 7. August (14 Uhr) bei Rot Weiß Ahlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare