1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Lokalsport

Panz-Elf scheitert in Bellersheim

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Froese

Kommentare

(fro). Mit einem 4:2-(1:1)-Erfolg über die FSG Wettenberg zog die SG Obbornhofen/Bellersheim gestern Abend als viertes Team ins Viertelfinale des SWG-Pokals ein. Paul Reger brachte die FSG nach Pass von Florian Valentin mit 1:0 in Führung (32.). Loris Schmitt drückte das Leder am langen Pfosten zum 1:1-Halbzeitstand ins FSG-Netz (40.).

Nach der Pause rutschte Gästekeeper Kevin Hess ein Schuss von Luca Groß zum 2:1 für die SG durch die Beine (63.). Einen Konter der Elf von Trainer Ralf Landgraf schloss Luca Groß mit einem Heber zum 3:1 ab (69.). Nico Kammer erhöhte mit einem Schuss ins lange Eck auf 4:1 (72.). Der Gruppenligist drängte zwar auf den Anschluss, doch der Treffer von Paul Reger zum 2:4-Endstand kam zu spät (90.). FSG-Trainer Bastian Panz, der gestern seinen 45. Geburtstag feierte, konnte sich somit nicht über ein Pokalsieg-Geschenk seiner Elf freuen.

Auch interessant

Kommentare