Ottmar Schäfer: "Das hat Spaß gemacht"

(ms) Sieben Siegerpokale wurden am vergangenen Wochenende bei den Jugendturnieren der JSG Saasen/ Harbach/Ettingshausen/Göbelnrod in der Sporthalle Reiskirchen vergeben. Und auch hier hatten die Verantwortlichen um Ottmar Schäfer, Jugendleiter des SV Harbach, Glück, denn wie beim TSV Klein-Linden wurden auch bei diesen Jugendturnieren aufgrund der winterlichen Verhältnisse nur vereinzelte Absagen registriert. "Das hat Spaß gemacht, vor allem mit den Kleinen am Sonntag. Da geht einem das Herz auf, wir sind rundherum zufrieden", so Ottmar Schäfers Resümee.

Überaus spannend ging es bei den G-Junioren zu, denn ein Siebenmeterschießen musste das Endspiel zwischen der JSG Berstadt und dem FC Großen-Buseck entscheiden. Und da hatte die JSG die Nase vorn, mit 5:3 behielt man die Oberhand. Auch bei den F-Junioren brachte die normale Spielzeit keine Entscheidung, so dass es hier zwischen der JSG Ettingshausen und dem SV Ulrichstein ins Neunmeterschießen ging. Mit 6:4 siegte schließlich Ettingshausen, gleichbedeutend mit dem Pokalgewinn.

Bei den E2-Junioren ging der "Pott" an die JSG Heuchelheim, die im Endspiel den FC Großen-Buseck mit 3:0 in die Schranken weisen konnte, bei den E1-Junioren triumphierte die JSG Reiskirchen nach einem 4:0 gegen die JSG Alten-Buseck.

Bei den D2-Junioren holte sich die JSG Staufenberg durch einen 3:2-Sieg gegen den VfB Aßlar den Siegerlorbeer, bei den D1-Junioren musste ein Neunmeterschießen über den Sieger entscheiden. Dabei hatte die FSG Wettenberg das Glück auf ihrer Seite, denn die gewann gegen den VfB Aßlar mit 5:3. Bei den B-Junioren klappte es aber dann für den VfB Aßlar. Im Endspiel bezwang der Wetzlarer Sportkreisvertreter die JSG Harbach I mit 6:1. Die Überraschung hier war aber Hessenligist TSG Wieseck, denn der Favorit musste nach einem 0:2 gegen die JSG Heuchelheim/Kinzenbach mit dem vierten Rang vorlieb nehmen.

G-Junioren: Spiel um Platz sieben: TSV Großen-Linden II - TSV Großen-Linden I 3:4 nach Siebenmeterschießen. - Spiel um Platz fünf: FC Weickartshain - JSG Heuchelheim 2:3 nach Siebenmeterschießen. - Spiel um Platz drei: JSG Queckborn - TSG Alten-Buseck 0:1. - Finale: JSG Berstadt - FC Großen-Buseck 5:3 nach Siebenmeterschießen.

F-Junioren: Spiel um Platz sieben: JSG Allendorf/Treis - JSG Reiskirchen 2:0. - Spiel um Platz fünf: JSG Staufenberg - FC Cleeberg 2:1. - Spiel um Platz drei: FC Weickartshain - JSG Queckborn 2:3. - Finale: JSG Ettingshausen - SV Ulrichstein 6:4 nach Neunmeterschießen.

E2-Junioren: Spiel um Platz drei: JSG Göbelnrod - JSG Rabenau 4:5 nach Neunmeterschießen. - Finale: JSG Heuchelheim - FC Großen-Buseck 3:0.

E1-Junioren: Spiel um Platz sieben: JSG Allendorf/Treis - JSG Grünberg 1:0. - Spiel um Platz fünf: JSG Göbelnrod - TSG Wieseck 0:3. - Spiel um Platz drei: MTV 1846 Gießen - JSG Rabenau 8:7 nach Neunmeterschießen. - Finale: JSG Alten-Buseck - JSG Reiskirchen 0:4.

D2-Junioren: Spiel um Platz fünf: JSG Harbach - JSG Grünberg 1:7. - Spiel um Platz drei: JSG Ruppertsburg - SG Ehringshausen 1:2. - Finale: VfB Aßlar - JSG Staufenberg 2:3.

D1-Junioren: Spiel um Platz drei: JSG Reiskirchen - TSG Wieseck 0:3. - Finale: VfB Aßlar - FSG Wettenberg 3:5 nach Neunmeterschießen.

B-Junioren: Spiel um Platz drei: TSG Wieseck - JSG Heuchelheim/Kinzenbach 0:2. - Finale: JSG Harbach I - VfB Aßlar 1:6.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare