Schach

Online-Lehrgang für Schiedsrichter

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Kürzlich "trafen" sich 14 Begeisterte des Schachsports, um einen Schiedsrichterlehrgang zu absolvieren. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der vom Schachclub Heuchelheim organisierte Präsenzlehrgang digital als Videokonferenz durchgeführt.

Lehrgangsleiter war der Ausbildungsreferent des Hessischen Schachverbandes, Jo-achim Gries.

Als Inhalte wurden u. a. die offiziellen Regeln des Weltschachverbands (FIDE) behandelt sowie verschiedene Turniersysteme vorgestellt. Ebenso diskutierte man über Fälle aus der Praxis.

Erfreulicherweise konnten alle Teilnehmenden ihre Prüfung bestehen bzw. ihre Lizenz bestätigen. Sie sind nun für ihren Einsatz in Mannschaftsspielen und Turnieren gerüstet und auf evtl. Streitfälle vorbereitet.

Neue Verbandsschiedsrichter sind u. a. Lucas Coudsi, Andreas Gruhn (beide SC Heuchelheim). Eine Lizenzverlängerung absolvierte der regionale Schiedsrichter Markus Bernath (SC Heuchelheim).

Als Gäste zugeschaltet waren außerdem die Vorsitzende der Ausbildungskommission des Deutschen Schachbundes (DSB), Olga Birkholz, sowie Kommissionsmitglied Jochen Terhorst.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare