DHB-Team

Ohne Drux und ohne Groetzki

(dpa). Handball-Bundestrainer Alfred Gislason muss bei der Europameisterschaft auf Rückraumspieler Paul Drux und Rechtsaußen Patrick Groetzki verzichten. Das Duo steht nicht im 35-köpfigen erweiterten Kader, aus dem sich das endgültige Aufgebot für die Endrunde vom 13. bis 30. Januar kommenden Jahres in Ungarn und der Slowakei formieren wird. Drux fehlt wegen einer Knieverletzung, Groetzkis Frau erwartet kurz vor der EM erneut Nachwuchs.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare