Aus für Nußloch

  • vonDPA
    schließen

(dpa/wl). Die Mannschaft des ehemaligen Handball-Weltmeisters Christian Zeitz, die SG Nußloch, hat sich aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten vom Spielbetrieb der 3. Liga abgemeldet. Damit steht die SG Nußloch aus der Nähe von Heidelberg als erster Absteiger fest.

Der 39-jährige Zeitz hat in Erstligist TVB Stuttgart aber schon wieder seinen neuen und alten Arbeitgeber gefunden. Damit läuft der Rückraumspieler schon am Sonntag bei seinem langjährigen Klub THW Kiel auf.

Die SG Nußloch will in der kommenden Saison einen Neuaufbau starten. Alle bisherigen Meisterschaftsspiele der SG Nußloch werden gemäß Spielordnung des Deutschen Handball-Bundes aus der Wertung genommen. Die noch ausstehenden Ligaspiele in der Saison 2019/20 mit Beteiligung der SG werden abgesetzt. Im bisherigen Saisonverlauf war Nußloch nach 21 Partien auf 23:19 Punkte gekommen. Am letzten Wochenende war das Team nicht zum Auswärtsspiel bei der HSG Wetzlar U 23 gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare