Jana Denise Bogateck und ihr FFC Pohlheim stehen in der Bundesliga der B-Juniorinnen am Tabellenende. NAL
+
Jana Denise Bogateck und ihr FFC Pohlheim stehen in der Bundesliga der B-Juniorinnen am Tabellenende. NAL

Noch punkt- und torlos

  • vonMartin Ziehl
    schließen

(maz). Auch im dritten Spiel in der Südstaffel der Fußball-Bundesliga blieben die B-Juniorinnen des FFC Pohlheim erfolglos und unterlagen beim TSV Crailsheim mit 0:4 (0:1). Wie schon in den vergangenen Begegnungen präsentierte sich das Team aus Pohlheim zwar gut in der Defensive, doch in einigen Situationen war man vorne zu harmlos. "Wir müssen weitere Erfahrungen sammeln, um noch besser zu werden", fasste FFC-Trainer Turgay Schmidt die Niederlage in Baden-Württemberg zusammen. Seine Truppe rangiert noch punktlos auf dem letzten Platz. Auch auf den ersten Torerfolg im Oberhaus müssen die FFC-Mädels noch warten.

Bis zur Halbzeit sah es eigentlich ganz gut aus bei den Pohlheimerinnen. Nur einmal agierte die FFC-Defensive ein wenig unglücklich, als ein Schuss von TSV-Spielführerin Franka Ziegler zur Pausenführung im Kasten von Mara Wolff einschlug.

Auch der zweite Crailsheimer Treffer nach dem Seitenwechsel war aus Sicht der Gäste vermeidbar, denn TSV-Außenverteidigerin Sofya Midler traf mit einem 25-Meter-Schuss in den Torwinkel (48.). Zuvor waren die FFC-Spielerinnen gut aus der Kabine gekommen, konnten sich aber in der Offensive nicht entscheidend durchsetzen. "Da hat man gemerkt, dass unsere Nationalspielerin Katharina Mecik gefehlt hat", lautete die Bilanz von Schmidt.

Mecik beim FFC schmerzlich vermisst

Zum Ende ließ bei der Pohlheimer Truppe auch ein wenig die Kraft nach. Ein verunglückter Befreiungsschlag prallte von Ina Hofelich unglücklich zum 3:0 ins FFC-Tor, und auch den 4:0-Endstand markierte die Crailsheimer Stürmerin.

Unter dem Strich müssen die Gäste noch ihr Zweikampfverhalten verbessern, um in der Beletage zu bestehen. Als nächsten Gegner empfängt der FFC am kommenden Samstag in Grüningen den TSV Schwaben Augsburg. Dann wird Stürmerin Katharina Mecik wieder mit von der Partie sein. Der Anstoß erfolgt um 14.30 Uhr.

TSV Crailsheim: Stark; Schürle, Ehnis, Kuhn, Ziegler, Deutscher, Midler, Hofelich, Rüdenauer, Würth, Ost.

FFC Pohlheim: Wolff; Wanke, Schlick (ab 52. Riegel), Reinhard (ab 74. Münch), Schöneck, Schlosser, Jackl, Fenner, Meindl (ab 68. Kosaca), Bogateck, Kammer.

Im Stenogramm / Schiedsrichterin: Mühlbauer (Neumarkt). - Zuschauer: 40. - Torfolge: 1:0 (15.) Ziegler, 2:0 (48.) Midler, 3:0 (59.) Hofelich, 4:0 (62.) Hofelich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare