Gruppenliga

Nichts zu holen

  • Michael Schüssler
    vonMichael Schüssler
    schließen

(ms). Alles andere als erfolgreich waren die Gießener Sportkreisvertreter am Wochenende in der Fußball-Gruppenliga. Die Aufsteiger FSG Wettenberg (0:3 in Michelbach) und SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen (0:6 in Steinbach) waren bei den Top-Teams chancenlos und hatten jeweils das Nachsehen.

Alles andere als gut sind die Chancen der TSF Heuchelheim auf den Klassenerhalt. Mit dem 0:3 bei der Spvgg. Leusel kassierten die Turn- und Sportfreunde ihre 15. Saisonniederlage. Mit gerade mal zehn Punkten ist der Klassenerhalt nicht sonderlich realistisch. Ebenfalls ohne Zähler blieb am Wochenende der MTV 1846 Gießen, der beim FC Ederbergland II mit 1:3 das Nachsehen hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare