Handball

Nicht nur ein Kreuzbandriss

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Der schwer am Knie verletzte Handball-Nationalspieler Matthias Musche wird am Dienstag in Innsbruck operiert. Das berichtet die "Magdeburger Volksstimme". "Es ist ja leider nicht nur das Kreuzband gerissen. Da sind im Knie noch ein paar andere Sachen kaputt", sagte Musche. Der 28-Jährige war am vergangenen Mittwoch gegen die Rhein-Neckar Löwen bei einem Kempa-Trick unglücklich im Kreis gelandet. "Ich habe gleich gespürt, dass der Oberschenkel nicht mehr richtig auf dem Unterschenkel sitzt."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare