Nationalspieler für MBC

  • VonDPA
    schließen

(dpa). Wieder ein Nationalspieler für Basketball-Bundesligist Syntainics MBC: Der polnische Internationale Jakub Garbacz hat bei dem Club aus Weißenfels einen Jahresvertrag unterzeichnet. Das teilte der Club am Freitag mit. Nach dem iranischen Olympia-Teilnehmer Behnam Yakhchali ist es der zweite Nationalspieler, der kommende Saison für die Sachsen-Anhalter auf Korbjagd geht.

Garbacz, der sich derzeit mit der polnischen Auswahl auf das Olympia-Qualifikationsturnier in Kaunas vorbereitet, kommt vom polnischen Meister MB Stal Ostrow Wielkopolski zum MBC und besetzt damit die dritte von sechs Ausländerstellen im Kader von Headcoach Igor Jovovic. In der vergangenen Saison wurde er zum wertvollsten Spieler der polnischen Meisterschafts-Finalserie gewählt.

Garbacz durchlief sämtliche Nachwuchs-Nationalmannschaften seines Heimatlandes. In den Testspielen der A-Nationalmannschaft gegen Brasilien (65:68, 79:85) war er mit 21 beziehungsweise 15 Punkten jeweils Topscorer.

Zudem hat der MBC für die kommende Saison die beiden U20-Nationalspieler Evans Rapieque und Hendrik Warner verpflichtet. Der 19 Jahre alte Aufbauspieler Rapieque und der gleichaltrige Center Warner wechseln aus dem Nachwuchsprogramm des deutschen Meisters Alba Berlin nach Weißenfels und bekommen langfristige Verträge über drei Spielzeiten.

Per Doppellizenz sollen die gebürtigen Berliner mit dem Profiteam der Wölfe trainieren und Spielpraxis beim Kooperationspartner BSW Sixers in der zweitklassigen Basketball-ProB sammeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare